3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rupfkuchen (Zupfkuchen) - raffiniert


Drucken:
4

Zutaten

25 Stück

Hefeteig

  • 1 Würfel Hefe
  • 230 g Milch
  • 75 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 1/2 Glas Zwetschgenmarmelade

"Panade"

  • 125 g zerlassene Butter
  • 200 g Mandeln oder Haselnüsse
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Vanillezucker selbstgem.
  • 1 gestr. EL Zimt

für die Gugelhupfform

  • etwas Butter
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Hefeteig
  1. Hefe, Milch, Zucker in den Closed lid geben und 37 ° 2 Min St. 1 erwärmen. Anschließend die restlichen Teigzutaten dazugeben und 3 Min Dough mode kneten. Den Teig ca. 30 - 40 Min in Closed lid gehen lassen. Nochmal kurz Dough mode und auf eine bemehlte Unterlage geben.

  2. Füllung
  3. Den Teig in einzelne Stücke teilen (wie bei Krapfen, ca. 25 - 30 Stück) und je mit einem Teelöffel Marmelade füllen und die Kugel wieder fest verschließen

  4. "Panade"
  5. Nüsse, Zucker, Vanillezucker und Zimt in den Closed lid geben und kurz St. 7 mahlen (je nachdem wie grob oder fein man die Panade will) und in eine Schüssel umfüllen.

    Butter in den Closed lid geben und bei 60° 5 Min St. 1 zerlassen (alternativ in der Mikrowelle zerlassen) und in eine Schüssel umfüllen.

    Backofen auf 180 ° Ober-/Unterhitze vorheizen
    Gugelhupfform fetten

    Die Teigstücke erst in die zerlassene Butter geben, dann in dem Nussgemisch wälzen und in die Gugelhupfform legen bis die Form gleichmäßig ausgefüllt ist.

    45 Min auf 2. Schiene von unten backen

    Kuchen aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

    Ganz vorsichtig stürzen und auskühlen lassen.

    Zum Servieren die Gäste einfach bitten sich ein Stück abzurupfen/zupfen - deshalb auch der Name tmrc_emoticons.-)

    Gutes Gelingen tmrc_emoticons.-)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Herzlichen Dank für deine

    Verfasst von steffi1982 am 7. Juni 2016 - 21:57.

    Herzlichen Dank für deine Bewertung. Tolle idee mit der Vanille Soße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega fein - ich liiiiiiiebe

    Verfasst von Pyjama am 7. Juni 2016 - 20:09.

    Mega fein - ich liiiiiiiebe Zimt in Allen Varianten. Habs auch schon ohne Füllung dafür mit Vanillesauce zum 'dippen' gemacht...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben dank 

    Verfasst von steffi1982 am 26. September 2015 - 12:06.

    Vielen lieben dank  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, vielen Dank

    Verfasst von beatemuc am 20. September 2015 - 13:38.

    Super, vielen Dank tmrc_emoticons.;)

    Beate

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Idee gefällt mir, kann

    Verfasst von teddyundine am 21. Juli 2013 - 20:59.

    Die Idee gefällt mir, kann mir den Geschmack noch nicht vorstellen, :O  aber bestimmt macht diese Essart besonders Kindern Spaß. Big Smile  Werde es auf jeden Fall einmal probieren.  tmrc_emoticons.) Herzchen gab es schon, Sterne dann eventuell später.

    Gruß

    teddyundine

     



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können