Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Russenzopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Hefeteig:
  • 500 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 220 g Milch
  • 80 g Butter
  • 1 Ei
  • 4 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • Füllung:
  • 1/2 Äpfel
  • 300 g Zucker
  • 200 ml Sahne
  • ca. 50 ml Zitronensaft
  • 300 g Haselnüsse
  • 50 g Aprikosenkonfitüre
  • Guss:
  • 200 g Zucker
  • 30 g Wasser
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Hefeteig:


    Milch, Hefe, Butter und Zucker in den Closed lid geben. Dann den Teig 2 Min./37°/Stufe2 verrühren.


    Dann Mehl, Salz und Ei zugeben und 2 Min./Dough mode kneten.


    Teig aus der Schüssel nehmen und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.


     


    Füllung:


    Haselnüsse Stufe 7 / 15 Sec. in dem Closed lid mahlen und umfüllen


    Apfel in den Closed lid geben und Stufe 53 Sek raspeln. Dann Sahne, Zitronensaft, Zucker und die Haselnüsse dazugeben und Stufe 31 Min verrühren. Nur soviel Zitronensaft und Sahne zugeben, dass die Füllung streichfest ist. Wenn sie zu flüssig ist läuft sie aus dem Teig raus und die Stränge lassen sich nicht flechten. Der Strang kann auch noch eine Stunde in den Kühlschrank gelegt werden vor dem Aufschneiden, damit das Ganze nicht auseinander läuft.


    Den Teig 3 mm dick zu einem Rechteck ausrollen und mit der Konfitüre bestreichen. Dann die Füllung darauf verteilen (ca 2cm am Rand freilassen). Den Teig der Länge nach einrollen und die Rolle der Länge nach durchschneiden. Mit der Schnittfläche nach oben die beiden Teigstränge umeinander schlingen.


    Den Zopf auf ein Backpapier legen und im vorgeheizten Ofen (180°-200°) ca. 30-40 Min. backen. Die Backtemperatur und die Backdauer sind abhängig von der Leistung des Ofens. Der Zopf sollte sollte schön gebräunt sein.


    Guss:


    Zucker in den Closed lid geben und 15Sek / Stufe 10 pulverisieren. Wasser zugeben und 20 Sek / Stufe 3-4 verrühren.


    Den Russenzopf noch heiss mit dem Guss bestreichen.


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dieser Russenzopf

    Verfasst von sheriff am 20. Juni 2010 - 18:18.

    wird ausprobiert. Danke für das tolle Rezpte!!!!


    Ist schon auf meinem Laptop in einem Ordner abgespeichert!!!


                                 Cooking 7

    Liebe Grüße vom Sheriff aus Unterfranken


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toll, dass Du ein

    Verfasst von Praline-1 am 18. Juni 2010 - 23:23.

    Toll, dass Du ein Hefeteigrezept eingestellt hast, die liebe ich nämlich in allen Variationen. Werde ich bald mal ausprobieren.


    LG Praline-1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo 2nut, das hört sich

    Verfasst von Thermoguzzi am 18. Juni 2010 - 22:44.

    Hallo 2nut,


    das hört sich lecker an, ist abgespeichert und werde es sicher bald mal ausprobieren. tmrc_emoticons.)


    Danke fürs Einstellen Lg Thermoguzzi

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist mein erstes

    Verfasst von 2nut am 18. Juni 2010 - 21:57.

    Das ist mein erstes selbstgeschriebenes Thermomixrezept und ich hoffe, dass ich nichts vergessen habe. Wenn ihr Verbesserungsvorschläge  habt dann nur her damit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können