3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Sächsischer Weihnachtsstollen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 180 Gramm Rosinen
  • 25 Gramm Rum
  • 450 Gramm Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 125 Gramm Milch
  • 80 Gramm Zucker
  • 130 Gramm süße Mandeln
  • 5 Stück bittere Mandel
  • 150 Gramm Zitronat
  • 150 Gramm Butter
  • 80 Gramm Butterschmalz
5

Zubereitung

  1. Am Vortag Rosinen mit Rum begießen und ziehen lassen.

    Mandeln in den Mixtopf geben 20 sek/Turbo zerkleinern und umfüllen

    Zitronat in den Mixtopf geben 20 sek /Turbo zerkleinern

    restliche Zutaten und zerkleinerte Mandeln zugeben und 5 min / Dough mode kneten

    Teig auf bemehlter Arbeitsfläche kurz mit den Händen durchkneten, Stollen formen, ca 1/2 Stunde an warmen Ort gehen lassen , danach bei 200° ca. 1 Stunde backen

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe den Stollen zum

    Verfasst von Mutter Barbara am 22. Dezember 2011 - 18:28.

    Ich habe den Stollen zum zweiten Advent gebacken. Er hält sich seitdem gut in einer Platikdose- darin umwickelt in Frischhaltefolie.


    Ich konnte bittere Mandeln nicht auftreiben und habe daher 5 süße Mandeln dem Rezept hinzugefügt (10 gr.!) und einfach Bittermandelaroma dazugegeben.


    Butterschmalz habe ich auch selbst gemacht: Butter geschmolzen und wieder etwas fest werden lassen! Gab es nämlich auch nicht zu kaufen!


    Ich schlage vor, Mandeln und Orangeat vorher zu mischen und dann gemeinsam im TM zu zerkleinern. Dann klebt das Orangeat nicht so.


    Mein Ergebnis: Sehr lecker! Nicht so süß und ich werde den Stollen im nächsten Jahr bestimmt wieder backen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich muß hier erst mal

    Verfasst von Tom-DD am 18. Oktober 2011 - 20:36.

    Also ich muß hier erst mal richtigstellen das ich das Rezept aus einem alten Thermomix-heft hier gepostet habe, weil

    es mir hier einfach fehlte...

    nun zu den Fragen: ja zerlassene butter und puderzucker gehören drauf. 

    und einpacken in Butterbrotpapier oder ähnlichem .. oder Karton.. hält sich über Monate und sollte auch nicht zu frisch

    angeschnitten werden um das volle Aroma zu entfalten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade Tom, da waren noch

    Verfasst von Mupfel64 am 18. Oktober 2011 - 00:43.

    Schade Tom, da waren noch zwei die eine andere Frage hatten ? Vielleicht bist du ja noch da ?? Wäre total nett wenn du kurz antwortest ?!

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • http://www.kaufen.com/Preisve

    Verfasst von Tom-DD am 17. Oktober 2011 - 23:42.

    http://www.kaufen.com/Preisvergleich/result.jsp?ga=g15&q=bittere+mandeln  

    hab mal einen link gesucht..ansonsten in jedem gut sortierten laden und der apotheke !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, was sind denn bittere

    Verfasst von pajuzo am 17. Oktober 2011 - 22:57.

    Hallo,

    was sind denn bittere Mandeln und wo bekomme ich sie her? LG pajuzo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tom, Susanne hat recht,

    Verfasst von mudder am 28. September 2011 - 09:55.

    Hallo Tom,

    Susanne hat recht, das würde mich auch sehr interessieren.

    LG Mudder

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tom, Ich bin

    Verfasst von Mupfel64 am 28. September 2011 - 03:24.

    Hallo Tom,

    Ich bin bekennender Dresden-Fan und habe jetzt etwas vermisst? Wie packe ich den Stollen ein und hebe ihn auf? Entnehme dem DD das du vielleicht noch so ein oder zwei Tipps für uns hättest ? Puderzucker ? Wie lange sollte er liegen ?

    Ich würde so gerne einmal einen echten Stollen backen tmrc_emoticons.-)

    LG

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können