3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftige Nussecken von Guildo Horn


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

Teig

  • 450 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker TM
  • 3 Stück Eier
  • 175 g Magarine
  • 1 Päckchen Backpulver

Belag

  • 1 Glas Aprikosenmarmelade
  • 200 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 2 EL Vanillezucker TM
  • 4 EL Wasser
  • 200 g Haselnüsse,ganz
  • 200 g Mandeln gehackt
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Saftige Nussecken von Guildo Horn
  1. Die ganzen Haselnüsse 5 sec/ Stufe 10 zerkleinern und zur Seite stellen.

     

    Teig:

    Eier, weiche Magarine, Vanillezucker und Zucker 30 sec/Stufe 4

    Das Mehl und Backpulver dazugeben und 2:30 min/Teig  kneten lassen. 30 Minuten in den Kühlschrank geben. Der Teig ist klebrig, das ist aber richtig so!

     

    Belag:

    Butter, Vanillezucker, Zucker und Wasser 3 min/80°/Stufe 2.

    Haselnüsse sowie das halbe Glas Aprikosenmarmelade dazugeben und noch einmal 3 min/80°/Stufe 1 vermengen.

     

    Backofen auf 175° Umluft vorheizen.

    Den Teig mit Hilfe von Mehl auf dem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Am Besten klappt es mit dem bemehlten Handballen und zurechtschieben/drücken.

    Restliche Aprikosenmarmelade sowie die Nussmasse darauf streichen und mit den gehackten Mandeln bestreuen.

     

    Ca. 40 Minuten bei 175° goldbraun backen. Nussplatte etwas auskühlen lassen und 3 Reihen Quadrate schneiden. Weiter erkalten lassen und dann erst die Dreiecke schneiden.

     

    Je nach Wunsch noch mit etwas Kuvertüre verzieren

    Die Nussecken sind lange haltbar und können gut ein paar Tage vor Besuchstag hergestellt werden.

     

10
11

Tipp

Die Nussecken sind lange haltbar und können gut ein paar Tage vor Besuchstag hergestellt werden.

Kühl und abgedeckt (z.B. Tortenhaube im Keller) lagern


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich kenne Rezept aus der

    Verfasst von Kochbackfee am 13. August 2016 - 13:55.

    Ich kenne Rezept aus der Chefkochrezeptesammlung ,die sind super lecker ! Schön, dass es nun auch hier gelandet ist!

    Liebe Grüße Heidi

    Hallo, ich bin Hausfrau und Mutter aus Leidenschaft und selbstständige Beraterin bei The Pampered Chef ! Ich koche und backe ich auch für mein Leben gern.Aus diesem Grund ist auch mein Thermi nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken.Schaut mal rein www.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich sehr lecker an werd

    Verfasst von b.l.59 am 13. August 2016 - 11:16.

    hört sich sehr lecker an werd ich probieren...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können