3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiger Karottenkuchen (vegan)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig:

  • 140 g Karotten
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 140 g Vollrohrzucker (Zucker)
  • 2 Esslöffel selbstgem.Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Natron, Speisenatron
  • 1 Teelöffel Backpulver, (glutenfrei)
  • 1-2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 300 g Sojajoghurt Natur, alternativ normaler Naturjoghurt
  • 0,1 l Öl, (z.B. Nußöl, Sonnenblumenöl)
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Ofen auf 180 °C vorheizen(Umluft am besten)

    1. Die Kartotten schälen und im TM Closed lid klein machen (~10-15 Sec. Stufe 8-10)

    2. Die übrigen Zutaten alle mit in den TM Closed lid einwiegen und anschließen gehe ich wie folgt vor: ca. 1 Min. auf Dough mode-Stufe unter zu Hilfenahme des Spates verrühren, anschließen ca. 1 -2 Min. auf Stufe 4 - 6 weiterrühren bis eine gleichmässige Masse entstanden ist. Diese wird dann in die vorbereitete Form gefüllt (Silkonform Gugelhupf, Springform, oder was gewünscht ist) Bitte beachten die Backzeit mit 30 Min. ist in der Silikonform. Das Ganze dann in den Ofen (Je nach Ofen die Schiene wählen)

    Fertig ist der Kuchen wenn am Zahnstocher (Schaschlikspieß) kein Teig kleben bleibt.

    Wenn gewünscht nach dem Auskühlen mit Zitonenglasur oder Schoko überziehen (dann ist er aber nicht mehr ganz vergan)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnelle und kinderleichte

    Verfasst von Katothermo am 2. März 2016 - 20:31.

    Schnelle und kinderleichte Zubereitung, geschmacklich Top.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!  Meine Gäste

    Verfasst von kerstina17 am 9. September 2014 - 23:13.

    Sehr lecker! 

    Meine Gäste waren sehr begeistert! Danke!

    Kerstin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, hab den kuchen mit

    Verfasst von Le petit bocuse am 30. September 2013 - 16:29.

    hallo,

    hab den kuchen mit hälfte karotte hälfte apfel gemacht und der schmeckt echt gut und ist sehr sehr einfach!heute probiere ich mal nur mit äpfeln und mit hollunderblütenjogurt das hab ich nämlich im bioladen entdeckt tmrc_emoticons.-) danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, dieser Karottenkuchen

    Verfasst von cocco am 17. Januar 2013 - 22:53.

    Hallo,

    dieser Karottenkuchen ist wirklich sehr lecker.

    Allerdings, nach meinem Geschmack, ist Natur Sojajoghurt nicht geeignet... Für mich schmeckt der Naturjoghurt einfach grottenschlecht, deswegen habe ich ihn das zweite Mal mit Soja-Vanillejoghurt und dafür weniger Zucker gemacht. So hat er richtig lecker geschmeckt!

    Naja aber das ist Geschmackssache tmrc_emoticons.;) trotzde gibts 5 *****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also: 5 Sterne sind sicher

    Verfasst von claudia25 am 11. Februar 2012 - 23:40.

    Also: 5 Sterne sind sicher !!! 

    Hab ihn grad gebacken = er ist noch warm, duftet herrlich, war soooo schnell gemacht und spielend

    leicht. Den Guss bekommt er heute nicht mehr, da wir alle unbedingt ein Stück essen wollen tmrc_emoticons.p

    - vielleicht morgen noch Guss, mal sehen, wieviel übrig ist  tmrc_emoticons.D

    Ich glaub jetzt gibts Vanillesoße dazu  tmrc_emoticons.p

    Ich werde ihn definitiv wieder backen und werde dann noch ein paar Walnüsse und Apfelstücken reinwerfen.

    Vielen Dank für dieses leichte und leckere Rezept!!!

    Claudia25

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Hoffe Du hast Erfolg dami

    Verfasst von Catweasel am 11. Dezember 2011 - 19:18.

    tmrc_emoticons.)Hoffe Du hast Erfolg dami

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Hoffe Du hast Erfolg dami

    Verfasst von Catweasel am 11. Dezember 2011 - 19:18.

    tmrc_emoticons.)Hoffe Du hast Erfolg dami

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das liest sich so gut, dass

    Verfasst von Hexemädchen am 7. Dezember 2011 - 23:35.

    Das liest sich so gut, dass ich für meinen nächsten Besuch einen backen werde.

    Danke für das Rezept

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können