3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiger Kokos-Ananaskuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

  • 200 g Kokosflocken
  • 300 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker, (oder 1 EL selbstgemacht)
  • 4 Eier
  • 150 g Öl, (neutral, z.B Raps- oder Sonnenblumenöl)
  • 150 g Wasser, mit Kohlensäure
  • 15 g Ananassaft, aus der Dose oder von der frischen Frucht
  • 1 Dose Ananasstücke mit Saft, oder 1 frische Ananas
  • 2 Päckchen klarer Tortenguss
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 300 Zucker und 190 g Kokosraspel pulverisieren 15 Sek/ 10

  2. 250 g Mehl 1 Pckg Backpulver 1 Pckg Vanillezucker in den Mixtopf dazu geben und 8 Sek/Stufe 4 verühren. 4 Eier 150 g Öl 150 g Wasser mit Kohlensäure 15 g Ananassaftdazu geben und 2 Minuten/Stufe 4 zu einen glatten Teig verrühren. Zwischendurch einmal mit dem Spatel die Zutaten vom Rand runterschieben.

  3. Den Teig auf ein Backblech verstreichen und mit 10g Kokosflocken bestreuen. Dann die Ananasstücke darauf verteilen und bei 180 Grad ca 20 Minuten Ober/Unterhitze backen. 

  4. Kuchen auskühlen lassen und mit einem klaren Tortenguss aus 2 Päckchen überziehen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker, lockerer

    Verfasst von N.N. am 13. Juli 2015 - 23:06.

    Lecker, lockerer Sommerkuchen! Habe allerdings 30g Saft und nur 200 g Zucker verwendet, was vollkommen ausreicht. Tortenguss mit Ananassaft angerührt macht den Kuchen noch fruchtiger.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können