3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiger Schokoladenkuchen mit Nüssen und Schoksoße


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Kuchen

  • 200 g Datteln, (getrocknet ohne Stein)
  • 5 EL Amaretto
  • 100 g Wasser
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Butter
  • 100 g Nüsse, (Nussmischung natur)
  • 3 Stück Eier, (Gr. M)
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanillearoma, (Fläschchen)
  • 250 g Mehl
  • 1 EL Kakaopulver, (gutes)
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1 gestr. TL Natron

Soße

  • 75 g Zartbitterschokolade
  • 300 g Schlagsahne
  • 150 g brauner Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 TL Vanillearoma, (Fläschchen)

  • 200 g Getrocknete Datteln
  • 5 EL Amaretto
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Butter, (weiche)
  • 100 g Nüsse (gemischt / natur)
  • 3 Stück Eier, (Gr. M)
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanillearoma, (Fläschchen)
  • 250 g Mehl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1 gestr. TL Natron
  • 100 g Wasser

  • 75 g Zartbitterschokolade
  • 300 g Schlagsahne
  • 150 g brauner Zucker
  • 50 g Butter, (weich)
  • 1 TL Vanillearoma, (Fläschchen)
5

Zubereitung

    Kuchen Stufe 1
  1. 100 g Nüsse einwiegen und 5 Sek., Stufe 5 hacken. Umfüllen und zur Seite stellen.


    75 gr Schokolade einwiegen und 5 Sek., Stufe 5 raspeln.  Umfüllen und zur Seite stellen (für die Soße).


    Datteln in den Mixtopf geben. 10 Sek. , Stufe 10 klein hacken. 100 g Wasser und Amaretto zugeben und 3 Min. Varoma, Stufe 1-2 aufkochen (bis die Flüssigkeit verdampft ist). Umfüllen und abkühlen lassen.


    200 g Schokolade in Stücke brechen und 5 Sek. Stufe 5 hacken. 200 weiche Butter zugeben und 5 Min. bei 50 Grad, Stufe 2 schmelzen (ggf. nochmal 1-2 Min. verlängern, wenn Butter und Schokolade noch nicht komplett geschmolzen sind). Masse umfüllen und Topf gut auskratzen. Spülen ist nicht erforderlich.


    3 Eier mit 200 g braunem Zucker und 1 Fläschchen Vanillearmoa in den Mixtopf geben und 3 Min. Stufe 2 schaumig rühren.


    Schokoladen-Masse dazugeben und 20 Sek. Stufe 2 unterrühren.


    Mehl, Kakao, Backpulver und Natron dazugeben und 30 Sek. Stufe 2-3 unter die Masse rühren.


    Datteln und die 1/2 der Nüsse dazugeben und 15 Sek. Counter-clockwise operation Stufe 2 unterrühren.


    Teig in einer gebutterte Springform geben und im vorgeheizten Backofen (Umluft 170 Grad) ca. 35-40 Min. backen.

  2. Soße und Kuchen Stufe 2
  3. Sahne, Zucker und weiche Butter in den Mixtopf geben und ca. 5 Min. 50 Grad, Stufe 1 erhitzen.
    Sobald die Butter ganz geschmolzen ist 75 g gehackte Schokolade (aus Schritt 1) hinzugeben und nochmals 2-3 Min. bei 37 Grad Stufe 1 schmelzen.


    Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit einem Holzspieß mehrmals einstechen. Ca. 2/3 der Schokosoße auf den Kuchen träufeln. Mit übrigen Nüssen bestreuen und im heißen Backofen weitere ca. 10 Min. backen.


    Dann Schokoladenkuchen auskühlen lassen und mit restlicher Schokosoße servieren und genießen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich nutze i. d. R. eine Edelnuss-Mischung mit verschiedenen Nüssen. Alternativ kann man es auch z. B. nur mit Pekanüssen zubereiten.

Die Schokoladen-Butter-Masse kann alternativ auch im Wasserbad geschmolzen werden. Wichtig ist, dass die Masse abgekühlt ist, bevor sie weiterverwendet wird.


Ebenso kann die Dattel-Masse auch auf dem Herd aufgekocht werden bis die Flüssigkeit verdampft ist (2-3 Min.). Auch diese Masse muss zur Weiterverarbeitung abkühlen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren