3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiges Bananenbrot


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 1 Tasse Mehl
  • 3/4 Tasse brauner Zucker
  • 2 Stück Eier,M
  • 1 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse Butter
  • 1 Becher Joghurt Natur
  • 2 überreife Bananen
  • 1,5 Tassen Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln)
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 175°C vorheizen.

  2. Kastenform 25cm lang, gut einfetten.

  3. Alle Zutaten bis auf die Nüsse in den Closed lid geben - 30 sec / Stufe 5.

  4. Nun die Nüsse in den Closed lid geben - 10 sec / Stufe 2 Counter-clockwise operation

  5. In die vorbereitete Kastenform füllen und 60-65 Minuten backen -> Bitte mit einem Zahnstocher testen, ob das Brot durchgebacken ist und ggf. Backzeit anpassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

1. Wenn Ihr die Kastenform mit Backpapier auskleidet, spart Ihr Euch das anschließende Reinigen der Form und spart etwas Fett.

2. Brot 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form nehmen und noch warm servieren.

3. Sehr lecker zum Brunchen oder zum Kaffee mit Nutella, Marmelade oder einfach pur.

4. Ursprünglich habe ich das Rezept ohne TM veröffentlicht, weil es theoretisch keinen Mixer und keine Waage benötigt - mit dem TM geht es naturlich deutlich schneller tmrc_emoticons.;-) und ist eine tolle Resteverwertung für dunkle Bananen, die keiner mehr essen mag.

Quelle: //www.essen-und-trinken.de/rezept/59129/saftiges-bananenbrot.html


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eigentlich ein sehr schönes Rezept leider Komme...

    Verfasst von Schubertbeate am 6. August 2018 - 20:35.

    Eigentlich ein sehr schönes Rezept leider Komme ich mit den Mengenangaben nicht ganz klar. Bspw. 1 Becher Joghurt - 500g oder 200g oder 125g ? Würde mir wünschen das die Angaben genauer sind.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können