3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schmetterlingskuchen Obstboden


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Biscuitboden

  • 4 Eier
  • 210 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillinzucker
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz

Belag

  • 500 g gemischtes Obst
  • 400 g Schlagsahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Päckchen klarer Tortenguss
  • ½ Vanillinstange
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Biscuitboden
  1. 1. In Größe des Backbleches aus Papier eine Schmetterlingsschablone herstellen.

     

    2. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen und Rand einfetten. 

     

    3. Rühraufsatz einsetzen. Eier, 170 gr des Zucker und Vanillinzucker in den Closed lid Mixtopf geben und 6 Minuten bei 37 Grad auf Stufe 4 schlagen. Dann weitere 6 Minuten ohne eingestellte Temperatur auf Stufe 4 aufschlagen. 

     

    4. Mehl, Speisestärke, Backpulver, Kakaopulver und Salz rechts und links neben den Rühraufsatz geben und 3 Sekunden auf Stufe 3 unterheben. Reste vom Rand runterschieben. Nochmals 3 Sekunden auf Stufe 3 unterheben. 

     

    5. Teig gleichmäßig auf das Backblech streichen Und 12  - 15 Minuten backen.

     

    6. Biscuit auf ein mit dem restlichen Zucker bestreutes Tuch stürzen, Backpapier abziehen und Biscuit auskühlen lassen.

     

    7. Schablone auflegen und Teig in Schmetterlingsform schneiden. 

     

     

  2. Belag
  3. 7. Mixtopf gründlich spülen. Kaltes Wasser einfüllen und 10 Minuten stehen lassen. So wird der Mixtopf Closed lid für das Sahneschlagen gekühlt. Wasser auskippen und Topf abtrocknen. 

     

    8. Rühraufsatz einsetzen. Die gekühlte Sahne in den Mixtopf geben und Stufe 3 einschalten. Auf Sicht und Gehör die Sahne aufschlagen, währenddessen Sahnesteif und Vanillinzucker einrieseln lassen. 

     

    9. Boden mit Sahne einstreichen und mit Obst belegen. 

     

    10. Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und von innen nach außen auf dem Obst verteilen. Kalt stellen. Halbe Vanillinstange längst durchschneiden und als Fühler in den Kopf stecken. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Obst kann ganz nach Geschmack variiert werden. Ein wunderbar frischer und leckerer Blickfang auf der Kaffeetafel tmrc_emoticons.;-) 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker BiskuitBoden

    Verfasst von Leon6614 am 16. Mai 2016 - 21:09.

    Super lecker BiskuitBoden habe ihn ohne Kakao gemacht ,werde den Teig auch mal für eine Bisquitrolle probieren tolles Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich freue mich über positive

    Verfasst von Karina zaubert am 20. April 2016 - 13:32.

    Ich freue mich über positive Bewertungen - bin aber zugegebenermaßen auch etwas überrascht die schon zu bekommen ehe das Rezept tatsächlich probiert wurde. Ich hoffe das diejenigen nach dem ausprobieren genauso begeistert sind von dem Rezept wie davor. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieso werden Sterne vergeben,

    Verfasst von coffeecream am 20. April 2016 - 10:55.

    Wieso werden Sterne vergeben, wenn das Rezept noch nicht getestet wurde?

    Ich finde, man sollte erst Sterne vergeben, wenn man das Rezept auch wirklich nachgemacht hat. Was hätte die Bewertung sonst für einen Sinn?

     

    Schöne Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, welch ein eye catcher.

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 20. April 2016 - 10:39.

    Wow, welch ein eye catcher. tmrc_emoticons.8)  Die nächste Gelegenheit,  eine solche Frühlingstorte zu präsentieren,  kommt bestimmt. Vielen Dank für diese tolle Idee! tmrc_emoticons.D Ein ♥ laß ich schon mal da.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Sieht gut aus   Werde ich

    Verfasst von Angeltrangel Vegan am 20. April 2016 - 02:34.

     Sieht gut aus 

     Werde ich nach backen statt Eier werde ich den Eiersatz von 3 Pauly nehmen und

    Vegane Sahne von soyatoo 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können