3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schneckennudeln mit Vollkornmehl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Person/en

Teig

  • 350 Gramm Mehl
  • 150 Gramm Körner nach Wahl
  • 110 Gramm Butter
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 250 Gramm Milch

Füllung

  • 200 Gramm Mandeln oder Haselnüsse
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Teelöffel Kakao oder Kaba
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 200 Gramm Sahne
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Vollkornschneckennudeln
  1. 150 Gramm Körner im Mixtopf 30 Sekunden auf Stufe 10 mahlen. Restliche Teigzutaten zufügen und 2 Minuten Closed lidDough mode kneten. 

     

    Hefeteig ca 15-20 Minuten gehen lassen, bis es doppelt so viel ist. 

     

    Mixtopf gründlich spülen. 

     

    Rühraufsatz einsetzen und 200 Gramm Sahne in den Mixtopf geben. Auf Stufe 3 steif schlagen. Darauf achten, dass es keine Butter wird tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.-) Smile

    Nun den Rühraufsatz rausnehmen und die restlichen Zutaten für die Füllung hinzugeben. Mit Hilfe des Spatels 1 Minute auf Stufe Gentle stir setting unterheben. Die Füllung kalt stellen. 

     

    Jetzt den Hefeteig auf einer bemehlten Fläche dünn zu einem Rechteck ausrollen. 

    Die Füllung gleichmäßig darauf verteilen und den Teig der Länge nach aufrollen. 2-3 cm breite Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die Menge reicht für 1 Blech Schneckennudeln. 

     

    Das Blech in den kalten Backofen und 25 Minuten bei 200 Grad Ober/Unterhitze backen. 

     

    Gutes Gelingen. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren