3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

schneller Rotweinkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Scheibe/n

  • 100 g Blockschokolade, in Stücken
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 2 geh. TL Kakaopulver
  • 2 geh. TL Zimt
  • 3 Esslöffel Rum
  • 125 g Rotwein
  • 1 Packung Backpulver
  • 3 Eier
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    schneller Rotweinkuchen
  1. Die Blockschokolade in den Mixtopf geben und 10sec /st.10 zerkleinern.


    2. Die restlichen Zutaten dazu geben und 1 1/2 min. bei Stufe 3-4 verrühren


    3. Bei 170 Grad 60 min. backen.


     

10
11

Tipp

einfach,schnell und voll lecker!!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnell und lecker!!!!!...

    Verfasst von enigma64 am 15. Januar 2017 - 15:12.

    Schnell und lecker!!!!!

    Habe Schokonikoläuse dafür verwendet.

    Mit dem übrigen Rotwein vom Vortag ist es ein leckerer Restekuchen geworden!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gebacken, schaut

    Verfasst von Bell.Family am 19. September 2014 - 23:32.

    Gerade gebacken, schaut lecker aus, mal sehen wie er schmeckt! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur Hammer! So

    Verfasst von Barol am 24. November 2013 - 19:31.

    Einfach nur Hammer! So locker! So Geil!


    5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, nachdem diesen

    Verfasst von Sonnibobbi am 18. Oktober 2013 - 15:48.

    So, nachdem diesen superleckeren Kuchen nunmehr schon so oft an viele Schleckermäuler verfüttert habe, wird's Zeit für ein dickes Dankeschön meinerseits!!

    Wirklich Yummie und gleich erledigt!!

     

    5 Sterne!

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vom Feinsten!!!  Hierfür

    Verfasst von Sonnibobbi am 11. Dezember 2012 - 13:40.

    Vom Feinsten!!! 

    Hierfür gibt's gerne 5 Sterne!!

    tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckerer Kuchen ist

    Verfasst von Stanzmaus am 29. Oktober 2012 - 12:13.

    Ein sehr leckerer Kuchen ist das. Hab ihn auf ne Berghütte mitgenommen, der war rucki zucki aufgegessen. Wurde von allen Seiten gelobt. Hab ihn mit nur 80 gr. Zucker gebacken, war für mich so genau richtig.

    5 Sterne dafür !! Stanzmaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Mengenangaben passen

    Verfasst von Osney am 26. Oktober 2012 - 00:51.

    Diese Mengenangaben passen genau zur meiner kleinen Gugelhupf  Form, aber das wichtigste er schmeckt auch wunderbar

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben gerade den fertigen

    Verfasst von ThermiDani am 18. April 2012 - 14:16.

    Wir haben gerade den fertigen Kuchen probiert und das Ergebnis ist hervorragend!! Love


    Ich habe bereits viele Rotweinkuchen - Rezepte getestet, alle mit wahnsinnig viel Butter (250 - 300 g!!).


    Aber dieser hier ist mit 150 g Butter wircklich TOP!!  tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)


    Vielen Dank für das tolle und auch noch schnelle Rezept!! 


    LG 


    Daniela *****     Thermi Dani

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. ich hab den

    Verfasst von uschi08 am 9. April 2012 - 12:13.

    Hallo.

    ich hab den Rotweinkuchen gestern gebacken. Mein Mann ist total begeistert, für mich ist zu viel Schoko/Kakao drin, aber das kann man ja variieren. Aber er geht schnell und ist lecker. Dafür von mir 5*.

    Vielen Dank für das tolle Rezept

    Laß los und Du hast beide Hände frei .... Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry,war mein erster Versuch

    Verfasst von fabianmama25 am 7. April 2012 - 11:48.

    Sorry,war mein erster Versuch ein Rezept einzustellen und irgendwie hat der PC die wichtigsten Infos rausgeschmissen.

    Von daher nochmals: Zuerst  die Schokolade mahlen,den Rest dazugeben und bei 1 1/2 min bei St.3-4 verrühren.Bei 170 Grad 60min backen und anschließend geniessen. tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ok, das sieht megalecker aus

    Verfasst von Delphinfrau am 6. April 2012 - 23:27.

    ok, das sieht megalecker aus - ich weiß jetzt auch, wie ich backen muß, aber - wie verrühr ich das Ganze denn in unserer "Teufelsmaschine"???!!! Denn mit 10 Sek. auf Stufe 10 isses ja wohl net getan, oder???!!!

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn ich alle Zutaten

    Verfasst von Ralli am 6. April 2012 - 22:54.

    Wenn ich alle Zutaten zugegeben habe - wie lange muss ich sie dann auf welcher Stufe verrühren?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Den Kuchen 60min bei 170 Grad

    Verfasst von fabianmama25 am 6. April 2012 - 14:57.

    Den Kuchen 60min bei 170 Grad backen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können