3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Bananen-Brownie


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Schoko-Bananen-Brownie

  • 200 g Butter
  • 200 g Schokolade, Vollmilch o. Zartbitter, in Stücken
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 3 Bananen, in Stücken
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 50 g Kakaopulver, ungesüßt
  • 150 g Schokostreusel, dunkel
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Butter und Schokolade im Topf schmelzen. Am besten in einer Stielkasserole, dann ist es später einfacher.

    Alternativ: Butter in den Mixtopf geben, 5 Min./45°C/Stufe 1 schmelzen. Schokolade dazugeben und weitere 5 Min./37°C/Stufe 1 schmelzen. Umfüllen oder im Mixtopf lassen und einen 2. Mixtopf nehmen.
  2. Zucker und Eier in den Mixtopf geben und 10 Min./Stufe 5 schaumig schlagen.
  3. Bananen zur Ei-Zucker-Masse geben und 1 Min./Stufe 5 schaumig schlagen.
  4. Messbecher entfernen und 2 Min./Stufe 5 weiter rühren und dabei durch die Öffnung die geschmolzene Butter-Schokoladen-Mischung auf das Messer laufen lassen.
  5. Mehl, Backpulver, Kakao in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren.
  6. Teig in eine eckige Backform füllen und mit Schokostreuseln bestreuen.

    Je nach Form ca. 30 - 40 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Sasa Vorbereitungsmatte
    Sasa Vorbereitungsmatte
    jetzt kaufen!
  • Sasa Backmatte
    Sasa Backmatte
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Super Reste-Verwertungskuchen. tmrc_emoticons.D
Ich mache den oft, wenn ich überreife Bananen habe, die bei uns keiner mehr isst.
Als Schokolade kann man auch die übrig gebliebenen Osterhasen oder Schokonikoläuse verwenden.

Der Kuchen geht beim Backen hoch, fällt dann aber wieder zusammen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare