3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Bananenkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 200 Gramm Hirse
  • 70 Gramm Milch
  • 40 Gramm Rapsöl
  • 2 Bananen
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80 Gramm Zucker
  • 2 Eier
  • 1 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • 50 Gramm Schokoraspeln
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Backofen auf 200 Grad O/U vorheizen

    2. Hirse fein mahlen (1 Minute, Stufe 10), umfüllen

    3. Ohne den Topf auszuspülen die Eier, die Milch, das Rapsöl, den Zimt, den Zucker und den Vanillezucker sowie die geschälten und in Stücke geschnittenen Banen auf Stufe 5 für 10 Sekunden mixen/pürieren.

    4. Gemahlene Hirse und Backpulver mischen, zu dem Bananenmix geben und 10 Sekunden/Stufe 5 mischen.

    5. Schokoraspeln in 10 Sek, Counter-clockwise operation, Stufe 3 untermischen.

    6. Den (sehr flüssigen) Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Form gießen und in 25 Minuten backen.

    Ich nehme immer eine flache Form in A4-Größe und schneide die Kuchenstücke dann in Rauten.

    Wenn man glutenfreies Backpulver und glutenfreie Schokoraspeln nimmt, ist der Kuchen auch für Menschen mit Zöliakie geeignet.

    Sehr gute Resteverwertung für braune Bananen!!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Für ein glutenfreies Rezept

    Verfasst von MamaMit3Jungs am 26. Juli 2015 - 23:27.

    Für ein glutenfreies Rezept lecker. Habe spontan ein einfaches und schnelles Rezept gesucht und gefunden  tmrc_emoticons.), weil meine zöliakiekranke Freundin kam. Alle Zutaten sind bei mir regulär in Haus. Prima Sache, meine Freundin hat sich wie Bolle gefreut! Mein kleinster auch, denn das bischen Zucker durfte er jetzt auch mal mitessen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können