3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Joghurt Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 300 g Kekse, z. B. selbst gebackene Vollkornkekse
  • 150 g Butter, in Stücken
  • 200 g Frischkäse
  • 300 g Joghurt, 10%, z. B. griechischer
  • 250 g Crème double, oder Mascarpone
  • 30 g Zucker
  • 200 g weiße Schokolade, in Stücken
  • 200 g dunkle Schokolade, in Stücken
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kekse in den Mixtopf geben, 8 - 10 Sek./Stufe 6 (10 - 12 Sek./Stufe 5)

    zerkleinern und umfüllen.

    Butter in den Mixtopf geben und

    3 Min./37°/Stufe 1,5

    schmelzen.

    Kekskrümel zugeben,

    10 Sek./Stufe 3 (12 Sek./Stufe 2)

    vermischen, in eine Springform (Ø 26 cm) drücken, dabei einen ca. 4 cm hohen Rand formen. Mixtopf spülen.

    Frischkäse, Joghurt, Crème double oder Mascarpone und Zucker in den Mixtopf geben,

    1 Min./Stufe 4 (1 Min./Stufe 3)

    verrühren und umfüllen.

    Weiße Schokolade in den Mixtopf geben und

    5 Sek./Stufe 7 (7 Sek./Stufe 6)

    zerkleinern.

    Dann

    3 Min./37°/Stufe 1,5

    schmelzen und von Rand und Boden mit dem Spatel lösen.

    400 g Joghurt-Frischkäse-Creme zugeben,

    30 Sek./37°/Stufe 3,5 (30 Sek./40°/Stufe 2,5)

    verrühren und auf dem Kuchenboden verstreichen.

    Dunkle Schokolade in den Mixtopf geben und

    5 Sek./Stufe 7 (7 Sek./Stufe 6)

    zerkleinern.

    Dann

    3 Min./37°/Stufe 1,5

    schmelzen und von Rand und Boden lösen.

    Restliche Joghurt-Frischkäse-Creme in den Mixtopf zugeben,

    30 Sek./37°/Stufe 3,5 (30 Sek./40°/Stufe 2,5)

    mischen, auf der hellen Creme verteilen und mit einer Gabel die beiden Schichten so verrühren, dass ein Marmormuster entsteht.

    Den Kuchen über Nacht kalt stellen und vor dem Servieren nach Belieben dekorieren.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich gut,

    Verfasst von websarah am 2. März 2011 - 20:16.

    aber der Aufwand und die Konsistenz waren nicht zufriedenstellend. Ich bin wirklich noch am überlegen, ob ich die Torte nochmals mache. Sie hat uns zwar wirklich gut geschmeckt, aber weder schmolz die Schokolade bei 37° noch wurde die ganze Creme richtig fest. Nach dem Anschnitt am nächsten Tag rinnt die Masse ganz langsam an der Schnittstelle auseinander. Die Schokolade war jedesmal ein einziger zäher, klumpiger "Batz", den ich auch bei etwas höherer Temperatur nicht richtig flüssig bekam. Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp dazu.


    Ein leerer Magen ist ein schlechter Ratgeber.


    (Albert Einstein)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • also ich werde die Torte auch

    Verfasst von Traumpfade am 21. Februar 2011 - 15:05.

    also ich werde die Torte auch nicht nochmal machen. Da schmeckt mir ein Mousse au chocolat definitiv viel besser und ist viel weniger Aufwand! Und so toll wie auf dem Bild hat meine Torte auch nicht ausgesehen;-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, also ich habe

    Verfasst von emu am 7. Februar 2011 - 14:41.

    Hallo zusammen, also ich habe diese Torte am Wochenende auch gemacht (den Boden übrigens mit Vollkorn Butterkeksen), ich muß sagen wir waren alle enttäuscht! Nachdem hier alle voll des Lobes sind, muß ich sagen,  daß ich diese Torte definitiv nicht mehr machen werde! Geschmäcker sind ja Gott-sei-Dank verschieden! Beim 1.Biss hatte ich echt das Gefühl, gleichzeitig in 10 Tafeln Schokolade zu beißen....  echt super heavy! Das einzig Gute war dann, daß ich dem Tip von daisydiepold gefolgt bin und 1 Glas abgetropfte Kirschen auf dem Boden verteilt habe, so war wenigstens etwas fruchtiges dabei! Außerdem habe ich auch die 30 Zucker in der Creme weggelassen und uns allen war es immernoch zu süß!!!

    Nichts für ungut, ein Versuch war esallemal wert!!!!

    Liebe Grüßle an Euch alle,Love

    emu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, uns hat die Torte

    Verfasst von Tante S am 6. Februar 2011 - 14:47.

    Also, uns hat die Torte überhaupt nicht geschmeckt! Weder richtig schokoladig, noch richtig nach Joghurt ,  so ein undefinierbarer Mischmasch! Und eine Riesenschweinerei im TM, weil ich weder die Creme noch die Schokoladen ordentlich aus dem Topf bekommen habe. Viel Mühe für ein bescheidenes Ergebnis mit tausenden von Kalorien!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Foto der Torte

    Verfasst von Fischdrea am 6. Februar 2011 - 14:29.

    So sollte die Torte aussehen, wenn sie fertig ist. 

    Bei mir sah sie leider überhaupt nicht so aus. 

    Vielleicht klappt es ja bei euch! Viel Erfolg 

     


      LG   DREA

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schoke-Joghurt-Torte

    Verfasst von miss6 am 6. Februar 2011 - 11:27.

    Bei uns gab es die Torte letztes WE und alle waren begeistert. Ich habe übrigens einfache Butterkekse genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • klappt mit Löffelbisquit oder

    Verfasst von sternchen76 am 6. Februar 2011 - 10:51.

    klappt mit Löffelbisquit oder auch anderen Keksen, ich nehm aber schon mal ganz gerne einen fertigen Tortenboden. Backe auch ganz gerne Tortenböden vor und friere diese ein.

     

    mit dem Marmorieren ist es wie bei einem Marmorkuchentmrc_emoticons.;)

    Lg Steffi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kekse???

    Verfasst von emu am 5. Februar 2011 - 14:01.

    Hallo Ihr Lieben,

    da ja mittlerweile doch schon einige von Euch diese Torte gemacht haben, kann mir vielleicht jemand sagen, welcheKekse Ihr für den Boden genommen habt? Sind das normale Butterkekse, oder was???

    LG, emu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bild?

    Verfasst von Traumpfade am 5. Februar 2011 - 08:33.

    hat denn jemand schon ein Bild von der Torte? Ich kann mir das mit dem Marmorieren nicht so richtig vorstellen und habe auch kein aktuelles Finessen, aber ich würde die Torte gerne am Dienstag zum Geburtstag meines Mannes machentmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Etwas mächtig, aber gut Habe

    Verfasst von Suzi 500 am 3. Februar 2011 - 22:28.

    Etwas mächtig, aber gut

    Habe die Torte am Sonntag für den Geburtstag meiner Tochter gebacken, er ist sehr gelobt worden. Aber mit dem Boden hatte ich große Schwierigkeiten, obwohl ich eigentlich eine geübte Bäckerin bin. Optisch hat er super ausgesehen, aber ich konnte ihn nicht aus der Form lösen. Nachdem ich lauter Krümmel hatte, war ich so sauer, dass ich als Boden noch schnell einen Biskuit aus 3 Eiern und 2 EL Kakao-Pulver gebacken habe. Da dieser Boden nicht so süß  (und der Belag eh schon mächtig ist) werde ich jetzt immer diese Variante wählen. Ein Tipp zum Marmomieren: man muss mit einer Gabel die Teige so mischen, wie man es auch bei einem Marmorkuchen macht (also mit der Gabel bis auf den Boden fahren und wirklich gut mischen.

    Viel Erfolg tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So nun......

    Verfasst von klappan am 31. Januar 2011 - 16:12.

    .....haben mein Mann und ich von der Torte genascht. Vorab ist zu sagen, dass das Marmorieren auch bei mir nicht wirklich geklappt hat, obwohl ich ganz schön heftig in der Creme herumgefuchtelt habe. Geschmacklich fanden wir sie ganz gut, mir persönlich ist sie jedoch wirklich zu mächtig. Ich bin froh, dass ich nur eine kleine Springform genommen habe, denn ein normal großes Stück Torte wäre mir echt zu viel. Ach ja, auf die 30 g Zucker in der Creme kann man bedenkenlos verzichten. tmrc_emoticons.;)

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WOW,LECKER,LECKER,LECKER

    Verfasst von Patgru am 31. Januar 2011 - 11:47.

    Das war der Knaller,wow------------------------

    Schokoladig,cremig,ein Genuß!

    Ich hatte Vollkornkekse und Mascarpone verwendet.Je 200g weiße und Zartbitter Blockschokolade.

    Das nächste mal werde ich auch auf die 30g Zucker verzichten,es ist für uns süß genug.

    Volle 5 Sterne.

    Vielen herzlichen Dank für das Einstellen des Rezeptes und dem Engel,der es mir schon vorher

    geschickt hatte!

    Herzliche Grüße

    Patgru

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe Mascarpone genommen.

    Verfasst von klappan am 30. Januar 2011 - 19:40.

    Ich habe Mascarpone genommen.

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Mann ist von dem Bild

    Verfasst von B.Schulte-Wien am 30. Januar 2011 - 19:35.

    Mein Mann ist von dem Bild aus dem Finessen-Heft so angetan dass ich sie auch ausprobieren werde? Mich würde interessieren ob ihr Mascarpone oder Creme double genommen habt?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,

    Verfasst von klappan am 30. Januar 2011 - 19:17.

    ich habe die Torte heute auch gemacht, mit der Hälfte der Zutaten, in einer kleinen Springform (der Kalorien wegen, es ist ja eine richtige Kalorienbombe mit 4 Tafeln Schokolade usw.). Der Boden ist gut  und die Creme ist fest geworden. Zum Geschmack kann ich leider noch nichts sagen, wird erst morgen probiert. Melde mich dann wieder. tmrc_emoticons.;)

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Nachdem ich nach

    Verfasst von sveti62 am 30. Januar 2011 - 18:57.

    Hallo!

    Nachdem ich nach langem suchen endlich das Rezept bekommen habe, war ich gespannt ob die Torte bei mir genauso gelingt, wie auf dem Bild. Leider war das Gegenteil der Fall. Der Boden ist totoal krümmelig und die Creme ist trotz 6 Grad minus nicht fest geworden. Ich würde diese Torte nicht noch einmal zubereiten aber vielleicht klappt es bei jemand anderen besser.

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nicht so gelungen!

    Verfasst von Fischdrea am 30. Januar 2011 - 16:23.

    Nachdem ich die Torte in dem Finessen-Heft gesehen habe, wollte ich sie sofort ausprobieren. Ich habe das Rezept dann auch von meiner Repräsentantin bekommen. Nachdem ich dann gelesen habe, welche Zutaten man braucht, war ich erst mal erschrocken. Fast nichts hatte ich davon im Hause. Gestern habe ich die Torte dann endlich ausprobiert. Eigentlich kann man ja  nicht viel falsch machen,  aber bei mir sieht sie leider nicht so aus wie auf dem Foto. Erstmal ist der Keksteig total krümelig und die Creme ist bei mir nur halb so hoch wie auf dem Foto. Die Marmorierung ist auch nicht so toll geworden. Er schmeckt uns zwar einigermaßen, aber beim nächsten Mal backe ich doch lieber einen Käsekuchen oder ähnliches. Ist eben Geschmacksache.  

     


      LG   DREA

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schokoladig!

    Verfasst von daisydiepold am 28. Januar 2011 - 19:48.

    Hallo sternchen76,Ich habe gestern die Torte gemacht und finde sie super gut. Für alle Schokoladenfans ein Traum. Die 30g Zucker werde ich mir das nächste mal sparen, denn die Kekse und die Schokolade sind schon süß genug. Bitte beachtet, dass der Thermomix absolut trocken ist, bevor ihr die Schokolade zum schmelzen bringt. Ansonsten gibts klitzekleine Klümpchen in der Creme (was aber auch nicht wirklich schlimm wäre - nur halt optisch nicht so schön). Als Variante wer´s gerne fruchtig mag: 1 Glas abgetropfte Kirschen auf den Belag geben, dann die Schokocreme drüber. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:  einfach klasse. Ich

    Verfasst von UteFlaig am 28. Januar 2011 - 19:01.

    Love  einfach klasse. Ich sah das Bild der Torte im Finesse - Heft und war entäuscht dass sie ohne Rezpt ankam. Das ist sie doch ?!  Ich freue mich riesig . Sie wird gleich auf`s Wochenende gemacht. Vielen Dank  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thea, fürs marmorieren

    Verfasst von roos93 am 28. Januar 2011 - 14:57.

    Hallo Thea, fürs marmorieren nehme ich immer den Stiel eines Kochlöffels und rühre so lange, bis die marmorierung sichtbar ist. Traue Dich, es klappt bestimmt. Liebe Grüße roos93

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ihr Lieben, ich hab ihn

    Verfasst von Thea am 28. Januar 2011 - 12:36.

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hab ihn schon im Kühlschrank stehen und gestern meinen Kaffeegästen angeboten. Es schmeckt super lecker frisch und doch schokoladig. Was mir leider nicht gelungen ist, ist das marmorieren. Gibts dabei einen Trick? Ich hab in der Schoko-Frischkäse-usw.-Masse mit der Gabel eine "Schnecke gemalt". Leider war nichts marmoriert, sondern unten hell und oben dunkel. Trotzdem wars lecker und heut nachmittag ess ich gleich nochmal ein Stück. tmrc_emoticons.D

    Viele Grüße

    Thea

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank für´s einstellen

    Verfasst von Leni53 am 28. Januar 2011 - 09:27.

    vielen Dank für´s einstellen - da werden die Anfragen nun doch deutlich weniger werden und alle kommen in den Genuss, das Rezept finden - super!!!

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende

    Leni

    Lieben Gruß


    Leni53


     


    Alles was ich brauche, hab ich gefunden - alles worauf ich verzichten kann, hab ich aufgegeben - alles Wichtige ist mir geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen!   soweit ich

    Verfasst von gartenzwerg09 am 28. Januar 2011 - 09:26.

    Guten Morgen!

     

    soweit ich gesehen habe ist dort nur ein bild

    vorhanden aber keine weitere info

    Ich werden ihn aber auch demnächst testen-

    vg

    gartenzwerg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Finessen?

    Verfasst von Backfee295 am 28. Januar 2011 - 09:20.

    Hallo,

    ist das die Torte aus dem neuen Finessen-Heft? Vielen Dank für's einstellen.

    Ich werde sie schnellstens ausprobieren.

    Viele Grüße von Backfee295

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können