3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Käsekuchen-Muffins


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Für den Schokoteig

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 30 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Backkakaopulver
  • Vanilleextrakt nach eigenem Geschmack
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 2 Eier
  • 200 g Buttermilch

Für die Frischkäse-Creme

  • 250 g Frischkäse
  • 1 Ei
  • 30 g Zucker
  • 20 g Speisestärke
  • Schale einer halben Bio-Zitrone
  • 1 Vanilleextrakt nach eigenem Geschmack
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Backofen vorheizen
  1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen

  2. Schokoteig vorbereiten
  3. Zartbitterschokolade in Stücken in den Mixtopf geben und für 5 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern. Mit dem Spatel die Schokolade nach unten schieben.

  4. Butter hinzugeben und das Schoko-Butter gemisch für ca. 3 Minuten bei 40°C / Stufe 2 schmelzen. Sollte die Schokolade noch nicht ganz geschmolzen sein, einfach noch etwas länger laufen lassen.

  5. Trockene Zutaten (Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver, Natron) und das Vanilleextrakt hinzufügen. Statt Vanilleextrakt kann auch das Mark einer Vanilleschote oder Vanillezucker verwendet werden. 

    Alles zusammen im Mixtopf (ca. 3 Minuten) bei Stufe 2 verrühren.

  6. Währenddessen dem Rühren durch die Öffnung im Deckel nach und nach die Eier und die Buttermilch hinzugeben.

    Den Teig so lange rühren, bis sich alle Zutaten sauber miteinander vermengt haben.

  7. Den Schokoteig nun auf 12 Muffinförmchen verteilen. Die Förmchen dürfen gut halb voll sein. 

  8. Frischkäse-Creme vorbereiten
  9. Alle Zutaten für die Frischkäse-Creme in den Mixtopf geben und 30 Sekunden auf Stufe 3 vermengen.

    .

  10. Etwas von der Creme in jedes Muffin Förmchen geben.

    .

  11. Backen
  12. Die Muffins müssen nun ca. 20 Minuten bei 180°C auf mittlerer Schiene gebacken werden.

    Macht auf jeden Fall die Stäbchenprobe um sicher zu gehen, dass die Muffins durch sind.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Gerne könnt ihr auch die schönen Tulpenförmchen nehmen. Auf die Menge gibt es dann ca 8 Muffins.

 

Das Rezept kann natürlich auch in älteren Thermomix-Modellen zubereitet werden tmrc_emoticons.) 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • love die werde ich noch mal backen waren sehr...

    Verfasst von Kathi231086 am 10. Juni 2017 - 21:50.

    Love die werde ich noch mal backen, waren sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht besser aus als er

    Verfasst von Kathrin301188 am 20. August 2016 - 18:46.

    Sieht besser aus als er schmeckt.

    Die Herstellung war sehr einfach.

    Leider bin auch ich nicht vom Geschmack überzeugt...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker, sehr fluffig.

    Verfasst von Anja Rufinchen am 6. Mai 2016 - 18:34.

    super lecker, sehr fluffig. Danke fürs Rezept Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe voller Erwartung die

    Verfasst von Leila und Elvis am 6. April 2016 - 13:01.

    Ich habe voller Erwartung die Muffins gemacht - bin aber vom geschmacklichen Ergebenis nicht so überzeugt. Leider

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Ergebnis ist definitiv

    Verfasst von ShuShu am 25. März 2016 - 22:08.

    Das Ergebnis ist definitiv schmackhaft, hatte allerdings die beiden Cup Cake Formen zu voll mit der Schokomasse gefüllt und konnte dann nur wenig der sehr flüssigen, hellen Maße einfüllen. Die Schokomasse reicht also locker für drei Cup Cake Bleche a 24 Stk, dann ist das Mischungsverhältnis auch optisch schöner.

    Danke für das Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Ergebnis ist definitiv

    Verfasst von ShuShu am 25. März 2016 - 22:06.

    Das Ergebnis ist definitiv schmackhaft, hatte allerdings die beiden Cup Cake Formen zu voll mit der Schokomasse gefüllt und konnte dann nur wenig der sehr flüssigen, hellen Maße einfüllen. Die Schokomasse reicht also locker für drei Cup Cake Bleche a 24 Stk, dann ist das Mischungsverhältnis auch optisch schöner.

    PS: Ich brauchte keine Papierförmchen, lassen sich fantastisch einfach aus der Form heben!

    Danke für das Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss ich unbedingt Natron

    Verfasst von Yvonne9684 am 22. März 2016 - 11:09.

    Muss ich unbedingt Natron verwenden oder kann ich das auch weglassen? Bzw. durch etwas anderes ersetzen??

    Und was kann ich statt Speisestärke benutzen? Einfach Mehl?!?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von Philea am 3. März 2016 - 20:17.

    Vielen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, hab es auf ein

    Verfasst von CaReFi am 26. Februar 2016 - 16:01.

    Super lecker, hab es auf ein kleines Kuchenblech gebacken und noch Himbeeren und Blaubeeren rein gearbeitet!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Hatte auch keine

    Verfasst von Sana76 am 22. Februar 2016 - 22:11.

    Lecker! Hatte auch keine Buttermilch da und hab stattdessen Joghurt und Milch genommen, auch gelungen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die klingen sooo ... ich

    Verfasst von CrazyDiamond am 7. Februar 2016 - 21:29.

    Die klingen sooo ... ich hätte jetzt gerne sofort welche  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Buttermilch kann

    Verfasst von Carolinchen80 am 7. Februar 2016 - 00:22.

    Buttermilch kann normalerweise problemfrei durch Milch oder ein Joghurt-Milch-Gemisch ersetzt werden. 

    Die Muffins klingen super! Werden sicher irgendwann mal ausprobiert. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe keine Buttermilch zu

    Verfasst von schwald am 6. Februar 2016 - 19:23.

    Habe keine Buttermilch zu Hause, kann ich dann auch normale Milch nehmen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können