3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Käsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 350 g Mehl
  • 25 g Backkakao
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g weiche Butter

Quarkmasse

  • 1000 g Magerquark
  • 4 Eier
  • 10 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Vanillesoßenpulver, zum Kochen
  • 3/8 l Milch
  • 1/8 l Öl
  • 1 Packung Sauerrahm oder Schmand

  • Obst nach Belieben
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Thermomix geben und 2 Minuten Dough mode kneten. Ab und an mit dem Spatel die Masse nach unten drücken. Es wird ein sehr weicher Knetteig, nicht erschrecken, das passt so.

    Teig herausnehmen und auf einem kleineren Backblech mit hohem Rand ausrollen (Meines ist 30 cm x 35 cm). 1/3 des Teiges zurückhalten für die "Kuhflecken" tmrc_emoticons.-) 

  2. Thermomix säubern und alle Zutaten für die Quarkmasse dazu geben. Alles 1 Minute auf Stufe 4 verrühren.

    Obst (wer mag, wir haben ihn gern mit Sauerkirschen oder Mandarinen aus der Dose) auf den Schokoboden verteilen und die Quarkmasse vorsichtig darüber gießen.

    Restteig in kleinen, platten Flocken darauf verteilen.

     

  3. Im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad ca. 1 Stunde backen.

    Fertig.

    Schmeckt am zweiten Tag noch besser.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geht statt Vanillesoßenpulver auch Puddingpulver?

    Verfasst von Herberthasenbommel am 5. November 2017 - 19:29.

    Geht statt Vanillesoßenpulver auch Puddingpulver?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, saftig und eine ordentliche...

    Verfasst von cori1518 am 20. Dezember 2016 - 21:33.

    Super lecker, saftig und eine ordentliche Portion....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,habe ihn heute

    Verfasst von Katiundmia am 15. Juli 2014 - 21:56.

    Hallo,habe ihn heute gebacken.....er riecht phantastisch! Menge war super für ein etwas ausgezogenes ausziehblech! Morgen wird er in der Krabbelgruppe verzehrt☺️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr saftiger Käsekuchen -

    Verfasst von Diana239 am 12. Juli 2014 - 22:25.

    Sehr saftiger Käsekuchen - absolut top. Der darf auf keinem Geburtstag mehr fehlen tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen zu

    Verfasst von thermoflöckchen am 28. Dezember 2013 - 12:43.

    Ich habe den Kuchen zu Weihnachten gemacht und er kam sehr gut an!

    Allerdings habe ich für die Zubereitung 60 Min. benötigt (obwohl alles griffbereit stand) und den Teig musste ich zum Ausrollen mit Mehl bestäuben weil er so geklebt hat das er immer wieder gerissen ist.

    Den backe ich auf jeden Fall wieder!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte entschuldige. Blöd,

    Verfasst von tigerdany am 8. Oktober 2013 - 16:42.

    Bitte entschuldige. Blöd, sowas ist mir schon mal passiert.

    Es sind 200 g Butter, ich habs ergänzt.

    Lieben dank fürs Mitdenken und ich bin gespannt, wie du den Kuchen finden wirst.

    Wir haben heute noch die letzten Stücke gegessen, nach 4 Tagen und er ist immer noch richtig lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo tigerdany, hier fehlt

    Verfasst von kochfee 37 am 8. Oktober 2013 - 11:45.

    Hallo tigerdany,

    hier fehlt die Fettangabe für den Teig.Diesen Kuchen würde ich gern Backen.Kannst du das Rezept bitte vervollständigen ?

    Lg von der kochfee 37

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können