3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Kokosmakronen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

60 Stück

  • 4 Eiweiß
  • 300 g Puderzucker
  • 3 Pck. Vanillezucker, od. 3 EL selbstgem.
  • 200 g Kokosraspel
  • 200 g Mandeln, gemahlen
  • 50 g Schokostreusel
  • Oblaten
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zucker zu Puderzucker verarbeiten, umfüllen. Bei ganzen Mandeln zuerst mahlen, umfüllen. Mixtopf gut säubern. Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß in den Mixtopf geben und ca. 3 Min/St. 4 steif schlagen. Rühraufsatz entfernen. Zucker, Vanillezucker, Kokosraspeln, Mandeln und Schokostreusel nacheinander durch die Deckelöffnung in den Mixtopf rieseln lassen, St. 1-2, Linkslauf. Eventuell den Spatel zu Hilfe nehmen. Mit einem TL kleine Portionen abstechen und auf die Oblaten setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C ( Umluft 140°C ) 12 - 15 Min. backen. Auskühlen lassen und in die Keksdose. Nach Geschmack kann man noch 1 Klecks Schokolade aus geschmolzener Kuvertüre draufgeben.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke schön

    Verfasst von Kochsuse am 10. Februar 2017 - 14:26.

    Danke schön tmrc_emoticons.)

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab sie auf Backpapier ohne Obladen gebacken,...

    Verfasst von pollymaus am 14. Dezember 2016 - 22:08.

    Ich hab sie auf Backpapier ohne Obladen gebacken, wunderbar!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Waaaahnsinn! Bestes Makronen

    Verfasst von Thermimaiki am 24. November 2013 - 12:06.

    Waaaahnsinn! Bestes Makronen Rezept EVER  Cooking 7

    Danke dass Du es hier reingestellt hast!!!

    Maike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lolle4 schrieb: Sehr schnell

    Verfasst von Kochsuse am 28. November 2012 - 18:53.

    Lolle4

    Sehr schnell zubereitet, schmecken gut! Einen Stern Abzug, da sie nicht so locker und luftig sind wie andere Makronen.

     

     

    Damit kann ich leben. Danke

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schnell zubereitet,

    Verfasst von Lolle4 am 27. November 2012 - 20:57.

    Sehr schnell zubereitet, schmecken gut! Einen Stern Abzug, da sie nicht so locker und luftig sind wie andere Makronen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo küchenqueen,

    Verfasst von Kochsuse am 9. Januar 2011 - 14:31.

    man kann diese Makronen ohne Oblaten backen. Da meine Kinder Oblaten lieben, mache ich grundsätzlich Oblaten drunter. Das Originalrezept ist ohne Oblaten.

    LG Kochsuse

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ich backe immer auf

    Verfasst von küchenqueen am 9. Januar 2011 - 13:53.

    Hallo

    Ich backe immer auf Bauerbackfolie,kann ich die Makronen dann so drauf abbacken oder muss ich trotzdem die Obladen verwenden?

    Hat da schon jemand erfahrung?Bei meinem Kokosmakronenrezept gehts so.

    Hört sich zuper lecker an und würde es gerne nachbacken,stehe nurnicht so auf Obladen.

    Danke und Gruß Küchenqueen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können