3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko Marzipan Gugelhupf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 6 Eier, M
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Vanillezucker
  • 100 g Marzipan, in Stückchen gezupft
  • 250 g Öl
  • 150 g Kartoffelmehl / Kartoffelstärke
  • 200 g Weizenmehl550
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Schokoladenraspel
  • 200 g Vollmilch Kuvertüre
  • 1 EL Mandelblättchen
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Rührteig:
  1. Eier, Zucker, Vanillzucker, Marzipan in den  Closed lid  füllen.

     

    5 Min auf Stufe 5 Mixen.

     

    Das Öl bei Stufe 2 langsam durch die obere Öffnungeilaufen lassen.

     

    Mehl, Backpulver, Kartoffelmehl in den  Closed lid  füllen.

     

    20 Sek. auf Stufe 5 Mixen.

     

    Schokoladenraspel dazu geben und ganz kurz durchmixen.

     

    Eine Gugelhupfform mit Backtrennmittel ausstreichen.

     

    Teig einfüllen,  bei160°C  ca 70 Min. backen.

     

    Gebackenen Gugel auf Gitter Stürzen.

     

    Mit zerlassener Kuvertüre glasieren.

     

    Mit den  Mandelblättchen garnieren.

     

     

10
11

Tipp

Gugelhupf  braucht nicht auskühlen, kann gleich nach dem Backen mit Kuvertüre     glasiert werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Rotch, herzlichen Dank

    Verfasst von Küchenzwergi am 18. April 2013 - 11:33.

    Hallo Rotch,

    herzlichen Dank für Deine Sterne, habe mich sehr gefreut.

    Freut mich, das er so gut angekommen ist.

    Viele Grüße,

                          Küchenzwergi.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :) hab grade deinen Kuchen

    Verfasst von Rotch am 17. April 2013 - 18:33.

    tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    hab grade deinen Kuchen gebacken und der ist echt suuuuuuuuuuuuuuuuuuper..........leckeeeeeeer

    hab eine Glasur aus Vollmilchschoko gemacht und mit Kokosraspel bestreut yammi, yammi

    danke fürs einstellen

    glg Rotch.   Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo aw73, war verreist,

    Verfasst von Küchenzwergi am 14. April 2013 - 11:59.

    Hallo aw73,

    war verreist, deshalb die späte Antwort.

    Bei mir ist der Gugel immer saftig, mache ihn nach Rezept.

    Die Gugelhupfform ist eine ganz normale Größe und ist aus Email.

    Viele Grüße,

                          Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen gebacken und

    Verfasst von aw73 am 6. April 2013 - 09:57.

    Habe den Kuchen gebacken und bin ein wenig enttäuscht. Obwohl mein Ofen normalerweise eher länger backen muss, hab ich den Kuchen schon 10 Minuten füher raus und er ist trotzdem sehr trocken. Normalerweise sind Teige mit Öl viel saftiger und lockerer.  Kann es sein, dass bei den Rezeptzutaten noch Milch oder irgend eine andere Flüssigkeit fehlt?

    Übrigens hat der Teig bei mir in eine Kastenform gepasst. Es scheint sich also um eine eher kleine Guglhupfform zu handeln.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo TM-Köpfchen, meine das

    Verfasst von Küchenzwergi am 6. März 2013 - 23:20.

    Hallo TM-Köpfchen,

    meine das der Kuchen nur mit Mehl gebacken genau so gut schmeckt.

    Ich finde aber, das der Kuchen irgendwie eine feinere Konsistenz hat.

    Habe schon als Kind mit meiner Mutter backen dürfen und da haben wir halt immer etwas Mehl durch Kartoffelmehl ersetzt.

    Wir hatten auch immer Griffiges Mehl (wurde zu Hefeteig , Biskuitteig verwendet) und das Normale Mehl zu Hause.

    Probiere es aus und schreibe Deine Erfahrungen.

    Liebe Grüße,

                           Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallo Küchenzwergi, was

    Verfasst von TM-Köpfchen am 6. März 2013 - 17:46.

     

    Hallo Küchenzwergi,

    was bewirkt denn das Kartoffelmehl? Und wie würde der Kuchen wohl, wenn ich satt der Kartoffelstärke Mehl nehme???

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo JessyLucy, bei mir

    Verfasst von Küchenzwergi am 14. Februar 2013 - 21:43.

    Hallo JessyLucy,

    bei mir bleibt nichts hängen.

    Das Backtrennmittel von Pino´sMami funktioniert wunderbar.

    Ich ziehe einen Einmalhandschuh an und schmiere das Trennmittel schön dick in die Form.

    Viele Grüße,

                         Küchenzwergi.

    .Danke für die Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm... Heute gemacht in der

    Verfasst von JessyLucy am 14. Februar 2013 - 21:12.

    Hmmm... Heute gemacht in der Frühe und jetzt gerade am genießen... Ist der lecker! Statt der Mandeln oben drauf, habe ich Zuckerherzen zum heutigen Anlass drauf gestreut   Love Eine kurze Frage - bleibt in der Form auch noch etwas bisschen Teig kleben, trotz des Trennmittels, oder war ich einfach nur zu geizig beim Einfetten  Big Smile Liebe Grüße an Dich  tmrc_emoticons.)

    Bin gerade eben Mami geworden und habe einen wunderbaren Maximilian zur Welt bringen dürfen *überglücklich* und möchte dieses Glück mit der gaaaaaaaaaanzen weiten Welt teilen Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gugelhupf Freunde, Wer

    Verfasst von Küchenzwergi am 12. Februar 2013 - 07:56.

    Hallo Gugelhupf Freunde,

    Wer möchte kann auch den Gugel mit  Weißer oder Zartbitterküvertüre glasieren.

    Gruß,

              Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können