3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Nuss-Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Pudding

  • 600 g Milch
  • 120 g Zucker
  • 45 g Speisestärke
  • 40 g Kakao

Biskuit

  • 100 g Haselnüsse
  • 6 Eier
  • 180 g Zucker
  • 170 g Mehl
  • 3/4 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Buttercreme und Topping

  • 300 g Butter, weich, in Stücken
  • 300 g Johannisbeergelee, rot
5

Zubereitung

    Pudding
  1. 1. Milch, Zucker, Speisestärke und Kakao in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 vermischen, 10 Min./100°C/Stufe 3 aufkochen, umfüllen, mit hitzebeständiger Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen (dauert ca. 3 Stunden). In dieser Zeit Mixtopf spülen und Biskuit zubereite

  2. Biskuit
  3. 2. Backofen auf 180°C vorheizen, Boden einer Springform (26cm) mit Backpapier auslegen, Rand nicht einfetten.

    3. Haselnüsse in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 7 mahlen und umfüllen.

    4. Rühraufsatz einsetzen, Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 6 Min./37°C/Stufe 4 schlagen.

    5. Gemahlene Nüsse, Mehl, Backpulver und Salz rechts und links neben den Rühraufsatz zugeben und 4 Sek./Stufe 3 unterheben.

    6. Rühraufsatz entfernen. Mit dem Spatel das Mehl noch etwas mehr unterheben.

    7. Biskuitteig in die vorbereitete Springform geben, 20-25 Minuten (180°C) backen, ggf. mit Backpapier abdecken, abkühlen lassen und zweimal quer durchschneiden. Mixtopf spülen.

  4. Buttercreme und Topping
  5. 8. Butter in den Mixtopf geben und 4 Min./Stufe 4 schaumig rühren.

    9. Pudding esslöffelweise zugeben, dabei 5 Min./Stufe 2 verrühren, zwischendurch mit dem Spatel zweimal umrühren.

    10. Creme 10 Sek./Stufe 6 glatt rühren und ca. 30 Minuten kalt stellen, damit sie etwas fester wird und sich gut auf der Torte verstreichen lässt.

    11. Unteren Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und mit 1/4 der Creme bestreichen.

    12. Ein Schüsselchen auf den Mixtopfdeckel stellen, Gelee einwiegen, glatt rühren, Hälfte des Gelees auf der Creme verteilen, dabei einen 1-cm-Rand freilassen.

    Mittleren Biskuitboden darauflegen, wieder mit 1/4 der Creme bestreichen und die übrige Hälfte des Gelees darauf verteilen, dabei einen 1-cm-Rand freilassen, obersten Biskuitboden aufsetzen, Torte ringsherum mit der restlichen Creme zipfelig einstreichen, nach Wunsch verzeiren, mindestens 4 Stunden kalt stellen, in Stücke schneiden und servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für die Herstellung der Buttercreme ist es wichtig, dass die Butter und der Schokoladenpudding dieselbe Temperatur haben.

 

Böden mit hellem Obstsaft, Orangenlikör, Kirschwasser etc. beträufeln, dies macht die Torte noch saftiger. Für einen Boden verwendet man dazu ca. 30g Flüssigkeit.

 

Statt Gelee zum bestreichen können sie auch je Biskuitboden 130g Nuss-Nougat-Creme verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Torte war mein Einstand in die...

    Verfasst von p.therese am 1. Oktober 2016 - 15:37.

    Die Torte war mein Einstand in die Tortenproduktion... Lol Es hat alles gut geklappt. Das Johannesbeergelee habe ich in ein anderes Gellee getauscht. Den Boden mit Limes betreufelt. Alle waren begeistert. Sehr lecker. So hat sie die Mama auch immer gemacht. Dankeschön.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schoko-Nuss-Torte   Die Torte

    Verfasst von nora_muc am 7. April 2016 - 13:59.

    [[wysiwyg_imageupload:23265:]]

     

    Die Torte schmeckt sehr lecker und ist recht einfach in der Zubereitung. Ich würde beim nächsten Mal allerdings nur die Hälfte des Gelees verwenden, da der Geschmack recht dominant war und der Biskutiboden etwas zu sehr durchgeweicht (habe die Torte einen Tag vor dem Verzehr zubereitet).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können