3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokokuchen vom Blech , schnell und locker !


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Stück

Teig

  • 1 Tasse Öl
  • 1 Tasse Selters (mit Kohlensäure)
  • 5 Eier (ganz)
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 200 g gem. Nüsse ( oder gem. Mandel)
  • 1 Tasse Kaba oder Nesquik (kein Backkakao)
  • 1 Tasse Schokoflocken oder -Streusel
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten bis auf die Schokofkocken in den Mixtopf geben Closed lid   10 Sekunden / Stufe 5 . Eventuell Mehlreste mit dem Spatel vom Rand lösen und noch mal 5 Sek. / Stufe 4 verrühren.

  2. Nun die Schokoflocken oder -Streusel in den Closed lid geben und       5 Sek. / Counter-clockwise operation / Stufe 4 vermischen.

  3. Teig auf eine gefettetes Backblech geben und bei 180´C  Heißluft ca. 45 - 55 Minuten backen.

  4. Fertigen Kuchen in 12-15 Stücke schneiden und vor dem Servieren mit Puderzucker besteuben.....Super lecke, sehr locker und saftig. Halt sich mehrere Tage frisch.

  5. VARIANTE für Genießer :

    Vor dem Backen 2-Gläser Sauerkirschen auf dem Teig verteilen. Beim Servieren mit Puderzucker besteuben, Sahne drauf und EIERLIKÖR drüber.....Natürlich selbt im Closed lid gemacht.....Legga...!!!  Gutes Gelingen....!!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kuchen schmeckt auch am zweiten und dritten Tag noch frisch, bleibt schön saftig......Backt man ihn mit Kirschen, muss er schneller weg, aber da ER sooo leeecker iss, iss´er auch schnell weeech.....!!!   Gutes Gelingen !!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Boah wie lecker!!! Super

    Verfasst von Katjasfriemeleien am 17. Juli 2016 - 15:17.

    Boah wie lecker!!! Super Rezept und sooooo schnell! Ich habe wegen Allergikern die Haselnüsse bzw Mandeln durch Roggen-Vollkorn-Mehl ersetzt und, wie immer, den Zucker halbiert. Nachher kleine Quadrate geschnitten und mit Zartbitter-Kuvertüre ummantelt. Meine Gäste waren begeistert und fühlten sich an "Yes-Torti" erinnert. Mache ich bestimmt öfters!  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • perfekt! tolles Rezept. hab

    Verfasst von Lekker-Essen am 26. November 2015 - 10:21.

    perfekt! tolles Rezept.

    hab ihn auch nur 35 min. gebacken.

    Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mega lecker. Echt toll. Mit

    Verfasst von Ilsekraft am 24. April 2014 - 18:42.

    Cooking 7mega lecker. Echt toll. Mit ein bißchen geschlagener Sahne einfach köstlich! Vor allen Dingen hat mir gefallen, daß dieser Kuchen soooo einfach und soooo schnell zu machen ist. Dafür gibt es *****Sterne. Danke! Hab den Kuchen nur 35 Min. gebacken. Nochmals danke,danke,danke für dieses Rezept! Weiter so.......

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   ....Dass freut mich, dass

    Verfasst von Iris' LilaLauneKüche am 24. Februar 2014 - 18:35.

     

    ....Dass freut mich, dass ER euch geschmeckt hat, finde ihn auch immer wieder sehr lecker, und die Backzeit muss , glaube ich, auch echt jeder nach seinem Ofen ausrichten, bei meiner Freundin und mir liegen 15-Minuten Zeitunterschied! ! !

    Danke für die ...* * * * *  Sterne, wäre lieb du würdest SIE über deinem Beitrag anklicken, dann erscheinen sie erst "gelb"  i  deiner Bewertung und sind erst registriert......... tmrc_emoticons.;) Love

    Ganz lieben Dank dafür .....LG  Iris 

    LilaLauneKüche. ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, schnell gemacht ist der

    Verfasst von Emily123 am 22. Februar 2014 - 22:17.

    Also, schnell gemacht ist der Kuchen! Wenn man denn zuerst die Mandeln mahlt! Ich habe ein Cup-Maß verwendet, die Konsistenz paßt, allerdings ist er viel zu süß und zu wenig schokoladig.

    Wäre ich so, wie Andere es möchten, dann wäre ich nicht ICH! Dann wäre ich eine Andere! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Den leckeren Kuchen habe ich

    Verfasst von Sunny42 am 7. Februar 2014 - 16:11.

    Den leckeren Kuchen habe ich vorhin aus dem Backofen geholt Cooking 6 35 Minuten bei 160 Grad Umluft haben völlig ausgereicht ... probiert habe ich auch schon seeeeeeeeeeeeehr lecker, deswegen volle Punktzahl

    ach ja ... ich musste eine Änderung vornehmen, da ich das mit den gem. Mandeln zu spät gelesen habe ... deswegen 100 gr. Mandelblättchen und 100 gr. Haselnusskerne gehackt ... schmeckt vorzüglich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...Dankeschön  ,   habe ihn

    Verfasst von Iris' LilaLauneKüche am 7. Februar 2014 - 01:27.

    ...Dankeschön Love  ,   habe ihn letztens auch nur 35 Min. im Ofen gebacken, mache immer eine "Stäbchenprobe".....

    Wir lieben IHN auch, weil er sl schön locker iss und lange schmeckt, falls er nich kuck-zuck weeeech iss.... Party

    LG Iris

    LilaLauneKüche. ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Iris'LilaLaune

    Verfasst von elias211213 am 25. Januar 2014 - 18:03.

    Hallo Iris'LilaLaune Küche,

    habe heute Mittag o. g. Schokoblechkuchen  gebacken. Die  Zeit habe ich etwas erhöht auf ca. 30 Sekunden, Die Backzeit

    werde ich nächstes Mal auf Heißluft und 160 statt 180 Grad backen. Die Kuchenoberfläche war etwas hart, aber er war geschmacklich lecker. Ich werde den Schokoblechkuchen demnächst wieder backen.

    Somit vergebe ich dir 5 Sterne.  elias211213 aus Regensburg, 25.01.2014

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ....Hi nehme soooo nen ganz

    Verfasst von Iris' LilaLauneKüche am 9. Dezember 2013 - 17:45.

    ....Hi nehme soooo nen ganz nirmalen "Kaffee-POTT"tmrc_emoticons.;) ...denke so ca. 210 ml.......LG Iris Cooking 7 Love

    LilaLauneKüche. ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, dass ich erst jetzt

    Verfasst von Iris' LilaLauneKüche am 9. Dezember 2013 - 17:43.

    Sorry, dass ich erst jetzt deine Frage gesehen habe.....tmrc_emoticons.~ ...tut mir leid tmrc_emoticons.;)


    Ich nehme immer "Kaffeebecher" so ca. 210 ml Inhalt ...halt nen normalen "Kaffee-POTT" Big Smile


    Lohnt sich echt, Kuchen iss mega schnell gemacht und iss tagelang frisch .....Ganz lieben Gruss....


    Und SORRY, bin noch "Neuling" iss mein erstes eingestelltes Rezept.....Weiss leider nicht so genau, wie und wo ich sehen kann, wenn jemand ne Frage hat.....:O tmrc_emoticons.~ ...gehe fast nur mit Handy "online".....Schöne Weihnachtszeit....LG Iris Cooking 7 Love

    LilaLauneKüche. ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallo Iris, Wie groß sind

    Verfasst von enten1 am 1. Dezember 2013 - 22:53.

     

    Hallo Iris,

    Wie groß sind deine Tassen, wieviel Inhalt fassen sie. Das Rezept hört sich lecker an und möchte auspropiert werden.

    Liebe Grüße aus dem Frankenland


    Betty


    Ein Freund ist ein Mensch,der die Melodie deines Herzens kennt, und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt sehr lecker Wie groß

    Verfasst von Ketu am 12. November 2013 - 21:12.

    Klingt sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Wie groß (ml) sind Deine Tassen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können