3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladen Cupcake nach Martha Stewart


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 3/4 cup/ 225 g Kakao, (ungesüßt oder auch gemischt mit gesüßtem )
  • 3/4 cup/ 180 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 3/4 cup/ 225 g Butter
  • 1 cup/ 120 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 TL Vanille Aroma
  • 1/2 cup/ 120 g sour cream/ Schmand oder creme fraiche
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Leckere saftige Cupcakes. tmrc_emoticons.-)

    Butter, Zucker und Eier in den Closed lid 3min/ St.3

    Vanille Aroma, Salz, sour creme, zugeben 30sek/ St.3

    Mehl und Kakao nach und nach zugeben auf St.4

    Muffinform einfetten und mit Teig bis zu 2/3 füllen.

    Bei 175°C/ 350F ca. 20-25min backen. 5 min in der Form kühlen lassen, danach auf einem Kühlgitter.

    Quelle: //www.marthastewart.com/recipe/chocolate-cupcakes

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Cupcakes sind super

    Verfasst von eMaus am 4. Februar 2013 - 18:00.

    Cooking 7

    Die Cupcakes sind super geworden! Die Mengenangaben von Yushka haben genau mit meinem Cup-Maß (von Ikea) übereingestimmt.

    Hab sie nach  ca. 21 Minuten aus dem Ofen, da waren sie dann richtig schön saftig!

    Danke für das Rezept!

    Lg, Steffi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dein Rezept mag ja schön

    Verfasst von Yushka am 26. Juli 2012 - 17:00.

    Dein Rezept mag ja schön sein, wenn man ein Cup-Mass besitzt. Bäckt man aber nach Deinen Gramm-Mengenangaben, kann man damit nichts anfangen und holt nicht essbare Kakaoklumpen aus seinem Ofen, weil Deine Kakao-Umrechnung vollkommen falsch ist. Zudem hast Du bei der Zubereitung das Backpulver ausgelassen und dann hast Du vergessen zu sagen, dass die Eier gross sein sollten, was auch einen gewaltigen Unterschied zu den M-Eiern macht. 

    Hier die richtigen Angaben in Gramm laut Tabelle usa-kulinarisch.de:

    3/4 Cup Mehl: 75 g

    3/4 Cup Kakao: 85 g

    3/4 Cup Butter: 180 g

    1  Cup Zucker: 200 g

    1/2 Cup Creme Fraiche: 112 g

    Schade, schade um das schöne Stewart-Rezept... Und was hast Du da nur zusammengerechnet???!!!

    Von mir keine Sterne, denn ich habe jetzt einen ganzen Nachmittag an diesem vermurksten Rezept gebastelt und versucht, die richtigen Angaben zu finden. Und meine Kinder warten jetzt vergeblich auf schöne Schokos.

    Vielleicht schaust Du selber noch mal drüber... 

    Yushka.

    Süsse Grüsse aus meiner Küche,


    Yushka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, sie schmecken ja ganz

    Verfasst von SomeWhere am 3. Mai 2012 - 19:56.

    Also, sie schmecken ja ganz gut und sehen auch süß aus, aber bei der Zubereitung wurde das Backpulver vergessen. Deshalb konnte ich noch mal anfangen !!^^ tmrc_emoticons.) :

    Sonst sind sie der echte Knaller, sie schmecken auch gut mit einer Glasur aus Creme Fraish, Sahne und Vanille Zucker tmrc_emoticons.DD

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Snoggi!

    Verfasst von Petra Iris am 7. Juli 2011 - 13:09.

    Ich geniesse gerade das letzte Stück von dem Kuchen, den ich aus Deinem Rezept gebacken habe: fantastisch!! Für miene Muffinbleche war es einfach zu viel Teig und da habe ich den Rest einfach in einer kleine Kastenform gebacken. Er ist (genau wie die Muffins übrigens) wunderbar saftig und schokoladig. Nachdem ich in letzter Zeit immer den Zitronenkuchen von Mama_Mil backen musste (auch wunderbar!) habe ich nun eine Alternative! Danke an Martha Stewart, aber vor allem an Dich fürs "Umlegen" und veröffentlichen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Cupcake

    Verfasst von Snoggi am 20. März 2011 - 00:05.

    Hi Saskia, wenn du englisch kannst, dann schau mal auf der Seite von Matha Stewart... soviele leckere Rezepte., tmrc_emoticons.-)

    LG Snoggi

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super!

    Verfasst von Saskia Heinzelmann am 19. März 2011 - 20:15.

    hallo snoggi

    ich war bisher kein cupcake fan, aber das hat sich heute schlagartig geändert, nachdem ich dein tolles rezept ausprobiert habe! 5 sterne von meiner familie und mir!! danke für das tolle rezept

    saskie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fondant

    Verfasst von Snoggi am 16. März 2011 - 17:38.

    Hi Mixpuppe!

    Der Belag ist Fondant, bekommt man schon fertig gefärbt, z.B. bei www.tortissimo.de . Die bieten auch Kurse in Dresden und Allendorf (Hessen) an. tmrc_emoticons.-)

    LG Snoggi

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • MeinCupcake.de

    Verfasst von meincupcake am 14. März 2011 - 20:02.

    Hallodas sind wirklich originelle Cupcakes! Mal was anderes, dafür umso schöner!Für Zubehör und Co. besucht einfach mal meinen Shop www.MeinCupcake.de

    www. meincupcake .de

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Snoggi Mit was hast du

    Verfasst von Mixpuppe am 14. März 2011 - 18:36.

    Hallo Snoggi

    Mit was hast du die Muffins angezogen? Ist das Marzipan?

    Sieht super aus.

    LG Mixpuppe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wie putzig, allein für die

    Verfasst von ggmerl am 14. März 2011 - 07:21.

    wie putzig, allein für die Machart gibt's schon 5 Sterne!!!!!

    Gabriele

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können