3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladen Kardamon Cupcake mit einem Hauch Orange


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 60 g Pinienkerne
  • 100 g Edelbitterschokolade (mind. 60% Kakao)
  • 125 g Butter, weich
  • 175 g Zucker
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch (Kühlschrankkalt!!)
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/4 TL Salz
  • 1 TL geriebener Kardamon (Pulver)
  • 1 Orangenschale, gerieben
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Ein sehr raffiniertes Rezept von Küchengötter.de. Ich hab es für den TM umgeschrieben und gerade gemacht. Heute Abend bin ich wieder beim Wilton Kurs (Valentins Cupcake`s) und stell danach die Fotos rein. tmrc_emoticons.-)

    Ofen auf 200°C/ 180°C Umluft vorheizen.

    Pinienkerne rösten und danach im Closed lid 3sek/ St.5 zerkleinern, umfüllen.

    Schokolade in den Closed lid ,Messbecher aufsetzen, 15sek/ St.5

    Butter hinzufügen, Messbecher aufsetzen, 1min/100°/ St.2

    Zucker, Milch, Eier hinzugeben, Messbecher aufsetzen, : 20sek/ St.4

    Restl. Zutaten zugeben: 1min/ St.4

    Muffinform mit Papierförmchen auskleiden (oder Form gut einölen) und mit Teig bis zu 2/3 füllen.

    20-25 min im Ofen backen, 5min in der Form abkühlen und danach auf einem Gitter auskühlen lassen.

    Tip: Wer flache Cupcakes möchte, die man anschließend gut verzieren kan, verwendet etwas mehr Natron (1 - 1 1/2 TL). Wer Cupcakes möchte, die hoch gehen sollen, verwendet das Rezept, wie beschrieben.

    Quelle: www.küchengötter.de

     

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare