3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladenkuchen vom Blech


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 250 g Margarine
  • 300 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 1 TL Zimt
  • 400 g Sahne
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Kakao
5

Zubereitung

  1. Margarine, Zucker, Vanillezucker und Eier 3 Min/ Stufe 3. 

  2. Zimt dazugeben. Ebenfalls die Sahne (ungeschlagen).1 Minute / stufe 3

  3. Mehl, Backpulver und Kakao dazugeben und 2 Minuten / Stufe 3. ggf. Mit dem Spatel arbeiten.

    dann 2 Minuten / Stufe 8

  4. Backblech mit Backpapier belegen und den Teig darauf verteilen.

     

  5. Backofen auf 180C vorheizen.

  6. ca 25 Minuten backen und erkalten lassen. Den erkalteten Kuchen mit Schokoglasur bestreichen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eher ein Brownie, sehr

    Verfasst von janin.zink am 16. April 2016 - 13:01.

    Eher ein Brownie, sehr schokoladig und saftig. Allerdings ist der Teig extrem klebrig, geht kaum aus der Schüssel und für meinen TM 31 ist die Menge etwas zu viel. Auch ich musste immer wieder mit dem Spatel nacharbeiten und konnte das Mehl nur nach und nach zugeben. Im Mund klebt der Kuchen auch, also sprechen beim Essen ist nicht tmrc_emoticons.;-) Als Geburtstagskuchen zum Kindergeburtstag mit Schokoglasur perfekt im kleinen Blech mit Deckel. Geht nicht ungleichmäßig auf und reißt nicht, so dass man ihn sehr gut dekorieren kann. Als Muffins springen diese oben sehr schön auf. Also nur ein Stern Abzug wegen der aufwendigen Zubereitung und Verarbeitung. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, ich meinte den normalen

    Verfasst von Luzbelda am 18. Juli 2014 - 22:14.

    Ja, ich meinte den normalen Kakao, also Backkakao. Kein Kaba oder Nesquik.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit Kakao meinst Du wohl

    Verfasst von Locke7 am 28. Juni 2014 - 21:48.

    Mit Kakao meinst Du wohl echten Kakao oder doch Kaba? Ich bin mir nicht sicher wegen der Menge. .. tmrc_emoticons.;)

    Wenn das Leben dir Zitronen schenkt,mach' Limonade daraus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, schokoladig und

    Verfasst von Siamkätzchen am 28. Juni 2014 - 18:40.

    [[wysiwyg_imageupload:10439:]]

    Sehr lecker, schokoladig und ganz fein locker.Auch heute am nächsten Tag nach dem backen noch saftig und super gut.

    Hatte nur beim Mehl verrühren bei Stufe 3 Probleme, hat sich nicht vermischt. Habe dann einfach bei höherer Stufe gerührt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können