3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwarzwälder-Kirsch Blechkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Teig

  • 6 Eier
  • 120 g Zucker
  • 2 Vanillezucker
  • ---------------------------------------
  • 20 g Kakao
  • 150 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver

Kirschmasse

  • 2 Gläser Sauerkirschen
  • 3 Tortenguss
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Mondamin

Sahnemasse

  • 600 g Sahne
  • 2 Sahnesteif
  • 3 Vanillezucker
  • Schokoraspel zum Verzieren
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. TEIG

    Backofen auf 180°C vorheizen. Boden eines Backblechs mit hohem Rand mit Backpapier auslegen.

    Schmetterling einsetzen.
    Eier, Zucker in den Mixtopf geben
    6 Min - 37°C - Stufe 4
    weitere 6 Min - Stufe 4

    Mehl, Kakao und Backpulver
    rechts und links neben den Rühraufsatz geben
    4 Sek - Stufe 3 unterrühren.

    Rühraufsatz entfernen und mit dem Spatel nochmals verrühren.

    Teig auf das Backblech geben
    15 -20 Minuten bei 180°C (Ober-/Unterhitze) backen.

    Abkühlen lassen.
  2. KIRSCHMASSE ( Zubereitung im Topf, ohne TM )

    Sauerkirschen abtropfen lassen, Saft auffangen.

    Tortenguß, Zucker und Mondamin mit etwas Sauerkirschsaft verrühren.

    Den restlichen Saft dazugießen und aufkochen lassen, die Kirschen zufügen und nochmals aufkochen lassen.

    Optional: einen Schuss Kirschwasser zur gekochten Kirschmasse geben (wenn Kinder von dem Kuchen essen lasse ich es weg, schmeckt genauso gut)

    Auf dem Boden verteilen und auskühlen lassen.
  3. SAHNEMASSE:

    Schmetterling einsetzen, Sahne, Sahnesteif, Vanillezucker in den Mixtopf geben
    Stufe 3 sehr steif schlagen


    Zum Schluss mit Raspelschokolade verzieren
    mind. 1 Stunde kalt stellen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare