3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwarzwälder Kirschtorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • Teig:
  • 300 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 30 g Kakao
  • 5 Eier
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Füllung:
  • 1 Glas Sauerkirschen, 450 g
  • 3 Becher süße Sahne 600 g
  • 3 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • zum Bestreuen:
  • 1 ½ MB Schokoladenstreusel
  • zum Beträufeln:
  • ½ MB Kirschwasser
5

Zubereitung

  1. Teig: 1. Butter in große Stücke schneiden, zusammen mit Zucker, Kakao und Eiern in den Mixtopf geben und 1 Min./40°C/Stufe 5 verrühren. 2. Mehl und Backpulver, zugeben und 40 Sek./Stufe 6 zu einem Teig verarbeiten, dabei den Spatel zu Hilfe nehmen. 3. Teig in eine Springform (Ø 26 cm) füllen, bei der nur der Boden gefettet ist. Im Backofen bei 175°C ca. 45 Min. backen. 4. Boden gut auskühlen lassen. Anschließend zweimal durchschneiden, so daß drei große Scheiben entstehen. Füllung: 5. Sauerkirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Rühraufsatz wie vorgeschrieben einsetzen. 6. Sahne in 2 Arbeitsgängen - jeweils 1 1/2 Becher (300 g) - auf Stufe 2 mit der jeweils halben Menge Vanillinzucker und Sahnesteif zu einer festen Creme schlagen. Die Sahne ist gut, wenn Konturen am Topfrand sichtbar sind. 7. Sahne in eine Schüssel umfüllen und zur Seite stellen. 8. Unteren Boden mit Kirschwasser beträufeln, die abgetropften Kirschen darüber verteilen, einige Kirschen zum Garnieren zur Seite stellen. 1/4 der Sahne über die Kirschen geben und gleichmäßig verstreichen. 9. Zweiten Boden daraufsetzen, ebenfalls mit Kirschwasser beträufeln und mit der Hälfte der Sahne bestreichen. 10. Letzten Boden daraufsetzen. Restliche Sahne daraufgeben und oberen Boden und Rand gleichmäßig mit der Sahne bestreichen. 11. Torte mit den zur Seite gestellten Kirschen und den Schokostreuseln verzieren.

10
11

Tipp

Der Kirschsaft wird aufgefangen und kann hervorragend weiterverwendet werden: z. B. für eine Quarkspeise, zum Einfrieren für ein Eis oder auch für eine heiße Kirschsauce zum Dessert. Das Kirschwasser sollte weggelassen werden, wenn Kinder mitessen.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  •   Ich backe leider viel

    Verfasst von lopessemedo am 17. Dezember 2013 - 13:30.

      Ich backe leider viel arbeiten aber sehr gute schmecken Schwarzwälder Kuchen. Ich backe OHNE Kirschwasser. Meine kinder und wir schmecken sehr gute!!!.

     

    Gruss Sonja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können