3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwarzwälder Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Biskuitteig

  • 3 Eier
  • 1/2 Messbecher Wasser
  • 90 g Zucker
  • 1/2 EL selbstgemachter Vanillezucker
  • 90 g Mehl
  • 30 g Kakao
  • 2 Teelöffel Backpulver

Belag

  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 1 1/2 Esslöffel Speisestärke
  • 1 Esslöffel selbstgemachter Vanillezucker
  • 2 Becher Sahne
  • 1 Päckchen Schokoraspeln
5

Zubereitung

    Biskuitteig
  1. Den Rühraufsatz einsetzen! Eier, Wasser, Zucker und Vanillezucker in den Closed lid geben und 2 Min./50 °C/St. 3-4 schlagen. Dann ohne Temperatur 10 Min./ St.3-4 nochmals schlagen. Danach Mehl, Kakao und Backpulver unterheben.

    Teig in eine 26-er Springform geben und bei 175°C Umluft etwa 15 Min. backen.

    Auskühlen lassen!

     

  2. Belag
  3. Die Kirschen abgießen und den Saft auffangen. Den Biskuitboden mit etwas Kirschsaft beträufeln. Die restliche Flüssigkeit abmessen, die Hälfte in den Closed lid geben und ca. 4 Min./ 100 °C /St. 1 kochen. Die andere Hälfte mit der Speisestärke und dem Vanillezucker verrühren. Nun diese Hälfte und die Kirschen in den Closed lid zugeben und 3 1/2 Min./100°C/Counter-clockwise operation St. 1 aufkochen lassen.

    Anschließend einen Tortenring um den Boden und die Masse auf dem Biskuit verteilen. Im Kühlschrank ca. 2 Stunden kühl stellen.

    Den Mixtopf gut spülen und ungefähr 10 Min. in den Kühlschrank.

    Rühraufsatz einsetzen! Die Sahne in den Closed lid geben und ca. 2 Min./St. 3 ohne Messbecher schlagen. Die Konsistenz der Sahne prüfen und evtl. nochmals 30 Sek. - 1 Min. auf St. 3 nacharbeiten.

    Sahne auf dem Kuchen verstreichen und mit den Schokoraspeln garnieren!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach und lecker! Den gibt's ab jetzt öfter!

    Verfasst von Kama pri am 10. Juli 2017 - 10:20.

    Einfach und lecker! Den gibt's ab jetzt öfter!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Boh mega lecker,danke für das tolle Rezept

    Verfasst von Tinchen1208 am 30. Januar 2017 - 11:12.

    Boh mega lecker,danke für das tolle Rezept tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker. Die Kinder mögen es auch....

    Verfasst von Nanunana444 am 1. Dezember 2016 - 09:53.

    Mega lecker. Die Kinder mögen es auch. Suchtgefahr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow.

    Verfasst von spittaler61 am 13. März 2016 - 10:36.

    Wow. Suuuuppppppeeeeeeeeeerrrrrrr lecker. Der Bisquitboden ist ein Traum!!!!!!!!!!!!!! Den werde ich definitiv jetzt öfter machen. Hätte 100 Punkte verdient. Vielen Dank für das supertolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept, genau

    Verfasst von rotfuchs am 31. Dezember 2015 - 13:15.

    Ein tolles Rezept, genau richtig für mich als "Kuchenbackgenie" tmrc_emoticons.;-)  Ich brauch keinen Biskuitkuchen durch zuschneiden und er ist schnell gemacht. Und das Wichtigste : Er schmeckt lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept tmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnelle Alternative zur

    Verfasst von runningmom_04 am 21. Dezember 2015 - 11:18.

    Schnelle Alternative zur Torte, hier waren alle begeistert, meine Schwiegermutter hat sogar 2 Stücke gegessen und das will echt was heißen tmrc_emoticons.D Wird es bestimmt öfter geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich schaue mir seltenst die

    Verfasst von Kochsuse am 11. August 2015 - 00:18.

    Ich schaue mir seltenst die Bewertungen an. Ich orientiere mich am Rezept und wenn mir das dann von den Zutaten her gefällt, wird es auch nachgemacht. Dieses hier habe ich mir gleich abgespeichert und wird auch baldmöglichst ausprobiert. Geherzelt ist auf alle Fälle schon. 

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, dass einige ein

    Verfasst von olsimima am 10. August 2015 - 16:07.

    Schade, dass einige ein Rezept gleich nach dem einstellen schlecht bewerten, ohne einen Grund anzugeben tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können