3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Softe Buttermilchblume


Drucken:
4

Zutaten

9 Portion/en

500 g Mehl

  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 5 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 200 Gramm Buttermilch
  • 80 Gramm Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Stück Ei, zum Bestreichen
  • 1 Esslöffel zerlassene Butter, nach dem backen zum bestreichen
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Wichtig: Bitte zuerst den Backofen auf 50 Grad Ober/Unterhitze ( ca.5-7 min) vorheizen, dann ausschalten!
  1. Zuerst Buttermilch und Wasser mit der zerbröselten Hefe in den Mixtopf geben und auf 37 Grad  ca. 2-3 Min/Stufe 2 erwärmen. Danach Mehl(Typ550), Salz, Backpulver, Öl, Zucker abwiegen und in den Mixtopf geben,3-4 Min/StufeDough mode zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Danach in eine geölte Schüssel legen, darin wälzen und zugedeckt, ca. 20 min. im warmen und ausgeschalteten(!) Backofen gehen lassen.Teig raus und Backofen auf 200 Grad heizen!! Den Teig auf eine leicht bemehlten Unterlage fallen lassen ( Trick, mit dem Drehen des Messers auf der Unterseite des Mixtopfes ist wohl bekannt..) und in 9 gleichgroße Kugeln formen ( bei mir ca. 100 Gramm pro Kugel ).Eine in die Mitte, die anderen drumherum..

    Die Springform mit Backpapier belegen( Braucht man nicht zuschneiden, einfach einklemmen und den Rand nach unten falten) und die Brötchen (sh.Bild) legen. Mit dem Ei bestreichen und ab in den Ofen. 20 Minuten später sind sie fertig.Dann sofort mit der zerlassenen Butter leicht überall bestreichen, abkühlen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe dieses Rezept (von Slava) für TM umgeschrieben. Der Teig löst sich super aus dem Rührtopf. Ich hatte heute kein 550 Mehl sondern nahm 200g Dinkel 605 und 300g W.Mehl 405. Auf dem Bild fehlen zwei von den fluffigen Brötchen..da war wohl die kleine Küchenmaus schneller tmrc_emoticons.;)). Tipp: Habe etwas Zimt zur Butter gegeben. Schmeckt lecker mit süßen Aufstrichen...Kann auch vor dem Backen mit Marmelade gefüllt werden..


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Mix-it baby   Da ich

    Verfasst von WellnessFee1961 am 18. Februar 2016 - 01:55.

    Hallo Mix-it baby

     

    Da ich "Thermomix-Neuling" bin, ist mir der

    "Trick, mit dem Drehen des Messers auf der Unterseite des Mixtopfes" nicht bekannt. tmrc_emoticons.;)

     

    Vielleicht kannst Du mir diesbezüglich weiterhelfen

     

    Herzliche Grüsse und danke im Voraus

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker! Danke fürs

    Verfasst von Reiterin am 11. September 2014 - 21:38.

    Total lecker! Danke fürs Einstellen! Gabs schon zweimal!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mix-it baby, 5 Sterne

    Verfasst von Binele am 8. August 2014 - 09:26.

    Hallo Mix-it baby,

    5 Sterne vergeben wir gerne. Danke!  LG Binele

    Wenn wir nicht haben was wir mögen,müssen wir mögen was wir haben.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super! So sieht es doch schon

    Verfasst von Hummler Simone am 4. August 2014 - 10:45.

    Super! So sieht es doch schon viel besser aus, und Slava freut sich bestimmt sehr!!!!  tmrc_emoticons.)

    Vlg Simone 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Simone, guckst du

    Verfasst von Mix-it baby. am 4. August 2014 - 10:07.

    Liebe Simone,

    guckst du tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept stammt

    Verfasst von Hummler Simone am 3. August 2014 - 22:19.

    Dieses Rezept stammt ursprünglich von der Slava! Ich finde es immer schön, wenn man dazu schreibt woher man so ein tolles Rezept hat!!  tmrc_emoticons.;)

    Vlg Simone 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können