3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sommerlicher Beerenkuchen fructosearm


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Rührteig

  • 150 Gramm Butter
  • 4 Stück Eier
  • 200 Gramm Getreidezucker
  • 200 Gramm Mehl
  • 1 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel Sahne

Belag

  • 3 Esslöffel Himbeergelee
  • 1 Stück Zitrone, ungespritzt
  • 6 Blatt Gelatine
  • 500 Gramm Naturjoghurt, 1,5%
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 200 Gramm Schlagsahne
  • 1200 Gramm Beeren, gemischt, TK

Guss

  • Der aufgefangene Saft von den TK Beeren
  • Wasser
  • 2 Päckchen Tortenguss, weiß
  • Getreidezucker
  • 6
    55min
    Zubereitung 55min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. TK Beeren zum Auftauen in ein Sieb geben und den Saft auffangen.
    Backofen auf 175 Grad vorheizen.
    Backblech einfetten und dünn mit Mehl bestäuben.

    Rührteig:
    Butter in den Closed lid geben und 2 Min. Stufe 2, 70 Grad zerlassen. In eine Schüssel umfüllen.
    Eier und Zucker in den Closed lid geben und 3 Min Stufe 4-5 schaumig rühren.
    Mehl und Backpulver zugeben und 2 Min, Stufe 3-4 unterrühren. Sahne und flüssige Butter zugeben und 30 Sek. Stufe 2 unterrühren.
    Teig gleichmäßig auf dem Blech verteilen.
    Im Offen bei 175 Grad Ca. 25 Min. goldbraun backen.
    Etwas abkühlen lassen. Kuchen mit dem Gelee bestreichen und auskühlen lassen.

    Belag:
    Blattgelatine 5 Min. Einweichen, ausdrücken und zusammen mit 3 EL Joghurt in den Closed lid geben. Gelatine und Joghurt 2,5 Min, Stufe 2 bei 70 Grad erwärmen bis sich die Gelatine gelöst hat.
    In der Zwischenzeit Zitrone waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Saft auspressen.
    In eine separate Schüssel geben, Joghurt und Puderzucker zugeben und mit der Hand verrühren.
    3 El der Joghurtmasse in die Gelatinemasse im Closed lidgeben und 10 Sek. Stufe 4 verrühren. Restliche Joghurtmasse zugeben und 20 Sek. Stufe 4 verrühren.
    Closed lid kalt stellen.
    Sahne steif schlagen.
    Wenn die Joghurt-Gelatinemasse beginnt zu gelieren, die Sahne Löffelweise zugeben und unterrühren (Stufe2-3).
    Creme auf dem Kuchen verteilen.

    Beeren auf der Creme verteilen.

    Für den Guss den Fruchtsaft nehmen und (bis zur erforderlichen Mengenangabe der Flüssigkeit laut Packungsangabe) mit Wasser auffüllen.
    Guss mach Packungsangabe zubereiten und auf den Beeren verteilen. (Ich benötige immer nur 2/3 der Menge).
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Naturjoghurt kann auch durch Fruchtjoghurt ersetzt werden, wenn man diesen verträgt.

Getreidezucker kann durch Zucker ersetzt werden, wenn man diesen verträgt.

Man kann den Kuchen statt mit Beeren auch mit Aprikosen oder Nektarinen belegen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Getreidezucker ist reine Glucose und für die...

    Verfasst von Stefanie G. am 10. September 2017 - 13:17.

    Getreidezucker ist reine Glucose und für die Personen, die Haushaltszucker nicht oder nur in geringen Mengen vertragen.
    Wer keine Probleme mit Fructose hat, kann gewöhnlichen Zucker verwenden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept liest sich gut und der Kuchen wird mit...

    Verfasst von pünktchen.123 am 10. September 2017 - 09:59.

    Das Rezept liest sich gut und der Kuchen wird mit Sicherheit auch sehr lecker sein; aber was ist Getreidezucker und wo bekommt man ihn?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können