3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Spekulatiuswaffeln


Drucken:
4

Zutaten

6 Stück

Teig

  • 2 Stück Eier
  • 300 g Spekulatius
  • 100 g Weizenmehl
  • 50 g Zucker
  • 3 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Milch
  • 15 g Trockenhefe
  • 100 g Butter, weich

für das Waffeleisen

  • etwas Margarine
5

Zubereitung

    Teig
  1. Eier aufschlagen und Eiweiß und Eigelb trennen.
    Rühraufsatz einsetzen.
    Eiweiß in den Closed lid geben, ca. 3 min/Stufe 4 steif schlagen und in eine Schüssel umfüllen. Mit einem Teller abdecken und in den Kühlschrank stellen.
    Rühraufsatz entfernen.
  2. Milch und Hefe 2 min/Stufe 1/37 °C verrühren und in eine Schüsselu mfüllen.
  3. Spekulatius 1 min/Stufe 5 zerkleinern.
    Mehl, Zucker, Eigelb, Vanillezucker und Salz hinzufügen und 1 min/Stufe 5 vermischen.
  4. Die mit der Hefe vermischte Milch hinzufügen und 30 sek/Stufe 5 verrühren.
  5. Butter hinzufügen und 1 min/Stufe 5 verrühren.
  6. Eischnee hinzufügen und 20 sek/Stufe 4 mithilfe des Spatels unterrühren.
  7. Den Teig im Closed lid mindestens eine Stunde an einem warmen Ort stehen lassen.
  8. Backen
  9. Waffeleisen aufheizen.
  10. Sofern das Waffeleisen keine Antihaftbeschichtung hat, vor dem Backen jeder Waffel mit etwas Margarine bepinseln.
  11. Direkt aus dem Closed lid eine Portion Teig in das Waffeleisen gießen und 1,5 bis 2 min backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt Spekulatius können auch andere würzige Kekse verwendet werden, z. B. schwedische Pepperkåkor (gibt es bei IKEA).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare