3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Spritzgebäck


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Spritzgebäck

  • 250 Gramm Butter, weich
  • 250 Gramm Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • Salz
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Milch
  • 500 Gramm Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • Zitrone
  • Vollmilchkuvertüre
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Butter, Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz in den Mixtopf einwiegen und 15 Sekunden / Stufe 3 mixen.
    Die Eier und Milch hinzufügen, weitere 15 Sekunden / Stufe 2 unterrühren.
    Mehl, Backpulver und 2 Spritzer Zitrone hinzufügen und 2 Minuten / Teigstufe zu einem Teig kneten.
    Den Teig mithilfe des Spatels in eine Schüssel umfüllen (oder in Frischhaltefolie wickeln) und für 1 Stunde kühl stellen.
    Den Backofen (Umluft) auf 150 Grad vorheizen.
    Den gekühlten Teig in eine Spritze oder Spritzbeutel füllen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche (2 Stück) Spritzgebäck setzen.
    12-15 Minuten backen.
    Die Kekse auskühlen lassen.
    Die Kuvertüre schmelzen (ich hatte welche für die Mikrowelle) und das Spritzgebäck eintauchen. Zum trocknen der Schokolade die Plätzchen erneut auf Backpapier legen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ob in der Vorweihnachtszeit und im Advent selbst genießen oder zum verschenken in Tütchen verpackt - immer lecker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare