3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
  • thumbnail image 8
  • thumbnail image 9
  • thumbnail image 10
  • thumbnail image 11
  • thumbnail image 12
  • thumbnail image 13
Druckversion
[X]

Druckversion

Sprudelkuchen / Marmorkuchen / Zebrakuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 540 g Zucker
  • 300 g Sonnenblumenöl
  • 5 Eier, (ca. 250 g)
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 500 g Mehl
  • 170 g Sprudelwasser
  • 1 Pck. Backpulver
  • 35 g Kakao, (nicht Kaba)
  • 50 g Sprudelwasser
  • 6
    8min
    Zubereitung 8min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Schritt 1: Zucker, Sonnenblumenöl, Eier, Vanillinzucker schaumig rühren

    2 Min / Stufe 5

    Schritt 2: Mehl, Backpulver, Wasser hinzufügen

    1 Min / Stufe 5 mit dem Spatel

    Schritt 3: 2/3 des Teiges in eine gefettete und bemehlte Springform (z.B. Kranzform Durchm. 28 cm; für den Zebrakuchen 26er Form nehmen und aus dem restlichen Teig Muffins backen; Guggelhupfform 22cm) geben

    Schritt 4: In das restliche Drittel den Kakao und das Wasser geben.

    15 Sek / Stufe 5

    Schritt 5: Kakaospritzer von der Wand spateln.

    15 Sek / Stufe 5 fertig rühren.

    Schritt 6: Den Rest auf dem Teig verteilen. Mit der Gabel Spiralen ziehen.

    Schritt 7: Ober-/Unterhitze: 175 Grad (oder 180 Grad), ca. 65 Min. Nach etwa 35 Min mit Alufolie abdecken. (Heißluft: 150 Grad, ca. 65 Min.)
  2. Zebrakuchen / Regenbogenkuchen (26 cm Springform):

    Schritt 1: wie oben

    Schritt 2: Mehl, Backpulver, 200g Sprudelwasser

    1 Min / Stufe 5 mit dem Spatel

    Schritt 3: Teig in 6 Schälchen aufteilen

    Schritt 4: Mit Wilton Gel-Regenbogenfarben färben

    Schritt 5: Runde Springform einfetten und bemehlen

    Schritt 6: Mit Rot beginnen: in die Mitte der Form 5 EL roten Teig geben

    Schritt 7: 5 EL vom orangen Teig in die Mitte auf den roten Teig geben.

    Schritt 8: mit den restlichen Regenbogebfarben analog verfahren

    (der Teig wird sich kreisförmig im Ring ausbreiten)

    Schritt 9: Regenbogenfarben mit 4 EL verteilen

    Schritt 10: weitermachen mit 3 EL

    Schritt 11: mit 2 EL

    Schritt 12: mit 1 EL

    ca. 1,5 Stunden backen. Nach ca. 35 Min mit Alufolie abdecken. Garprobe mit Stäbchen machen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Rezept ist schon 20 Jahre alt. Ursprünglich als Tassenrezept verwendet, habe ich es auf den TM umgeschrieben.

Im TM 31 auf jeden Fall den Spatel zum Mehl untermischen verwenden.

Der Kuchen geht schön auf und ist saftig. Hat bisher jedem geschmeckt tmrc_emoticons.-)

Nehme ihn auch gerne für den Zebrakuchen her. Mit 4 EL beginnen, dann 3 EL, dann 2 EL, dann 1 EL bis am Ende nur noch ein kleiner Klecks in die Mitte passt. Am besten auf YouTube schauen.

Farbe: Regenbogenmixx Spezial Gelfarben von Wilton. Sparsam und ergiebig.

 

Tassenrezept:

2 Tassen Zucker

1 Tasse Sonnenblumenöl

5 Eier

1 Pck Vanillinzucker

10 min auf der höchsten Stufe mit dem Handeührgerät mixen

3 Tassen Mehl

3/4 Tasse Sprudelwasser

1 Pck Backpulver

unterrühren

2/3 des Teiges in gefettete und gemehlte Springform geben. 

Restliches 1/3 mit 3 EL Kakao und 1/4 Tasse Sprudelwasser rühren

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • princessmom hat geschrieben:...

    Verfasst von illa85 am 27. Dezember 2016 - 15:26.

    princessmom hat geschrieben:
    illa85 hat geschrieben:
    Ich hab die Regenbogenvariante gemacht. Und als Princessinentorte für meine Tochter zum 4 Geburtstag weiterverarbeitet. Kam super gut an und sieht echt toll aus beim anschneiden, für relativ wenig Aufwand. Außerdem schmeckt er auch am 3. Tag noch lecker und saftig!! LG




    Hallo illa85,

    das freut mich sehr. Darf ich fragen, warum du leider nur einen Stern hinterlassen hast?

    Liebe Grüße



    Sorry, auf alle Fälle 5 Sterne, aber irgendwie funktioniert das nicht so richtig bei mir. Die Sterne hüpfen immer wieder weg😧

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • illa85 hat geschrieben:...

    Verfasst von princessmom am 27. Oktober 2016 - 10:00.

    illa85 hat geschrieben:
    Ich hab die Regenbogenvariante gemacht. Und als Princessinentorte für meine Tochter zum 4 Geburtstag weiterverarbeitet. Kam super gut an und sieht echt toll aus beim anschneiden, für relativ wenig Aufwand. Außerdem schmeckt er auch am 3. Tag noch lecker und saftig!! LG




    Hallo illa85,

    das freut mich sehr. Darf ich fragen, warum du leider nur einen Stern hinterlassen hast?

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab die Regenbogenvariante gemacht. Und als...

    Verfasst von illa85 am 10. Oktober 2016 - 05:20.

    Ich hab die Regenbogenvariante gemacht. Und als Princessinentorte für meine Tochter zum 4 Geburtstag weiterverarbeitet. Kam super gut an und sieht echt toll aus beim anschneiden, für relativ wenig Aufwand. Außerdem schmeckt er auch am 3. Tag noch lecker und saftig!! LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welche Farben hast du

    Verfasst von SteffiEngel am 17. Oktober 2015 - 22:57.

    Welche Farben hast du benutzt? Sieht klasse aus. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können