3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Star Wars Brownies


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Für die Brownies

  • 75 g Mehl
  • 65 g Kakaopulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 115 g brauner Zucker
  • 50 g Kristallzucker
  • 115 g Butter, zimmerwarm
  • 2 Eier, Größe L
  • 1 TL Vanilleextrakt oder 1 P. Vanillezucker
  • 65 g weiße Schokolade
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Weiße Schokolade 10 Sek./St. 5 zerkleinern und umfüllen.

    Butter, braunen Zucker und Kristallzucker in den Closed lid füllen und 30 Sek./St. 4 zu einer cremigen Masse verrühren.

    Eier und Vanilleextrakt/Vanillezucker hinzugeben und mit Hilfe des Spatels 20 Sek./St. 4 verrühren.

    Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz einfüllen, 1 Min./Dough mode.

    Schokaladenstückchen dazugeben und kurz Gentle stir setting.

    Die Teigmasse auf ein kleines Backblech füllen und glatt streichen.   

  2. Etwa 25 Min. im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und das Gebäck auskühlen lassen. Anschließend in 16 gleichgroße Stücke schneiden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept ist aus dem Star Wars Kochbuch und schmeckt herrlich saftig und galaktisch gut. Möge die Schokoladenmacht mit dir sein!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • teig war lecker, gebackene

    Verfasst von Bine2712 am 28. Januar 2015 - 18:36.

    teig war lecker, gebackene Brownies nachher schnell hart.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfaches leckeres

    Verfasst von Rennmaus am 13. November 2014 - 01:28.

    Sehr einfaches leckeres Ybrownie Rezept 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @Kutte, es sieht doch ein

    Verfasst von Caschmi am 6. November 2014 - 11:26.

    @Kutte, es sieht doch ein Blinder, dass das Rezept von Gast wohl versehentlich eingestellt wurde und nun dieses unter dem eingeloggtem User richtig eingestellt wurde, mannoman tmrc_emoticons.-(

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hält hier doppelt gemoppelt

    Verfasst von Kutte am 4. November 2014 - 11:56.

    Hält hier doppelt gemoppelt besser? Rezept wurde doch gerade gestern (von Gast) schon mal eingestellt...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können