3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Streuselkapsel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Hefeteig

  • 40 Gramm Milch
  • 50 Gramm Sahne
  • 20 Gramm Hefe, 1/2 Würfel
  • 40 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 30 Gramm Butter
  • 250 Gramm Mehl

Streusel

  • 120 Gramm Mehl
  • 75 Gramm Butter, weich
  • 60 Gramm Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
5

Zubereitung

    Hefeteig
  1. 1. Alle Zutaten ausser Mehl in den Closed lid geben und 4 Minuten bei 37°C auf

    Stufe 1 verrühren

    2. Mehl dazu geben und 5 Minuten Dough mode, danach Teig 30 Minuten im Closed lid

    gehen lassen

    3. Danach nochmal 3 Minuten Dough mode und dann in eine Kastenform füllen, weitere 30 Minuten

    an einem warmen dunklen Ort abgedeckt gehen lassen

     

  2. 4. Während dem 2. Gehen die Streusel vorbereiten- hierzu alle Zutaten in den Closed lid

    und 10 Sekunden Stufe 6 verrühren, Streusel evtl. nochmal kalt stellen

    5. Streusel über dem Hefeteig zerbröseln, so dass der Teig möglichst überall

    gleichmäßig bedeckt ist

    6. bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen

     

10
11

Tipp

Mit Marmelde schmeckt die Streuselkapsel am allerbesten- gutes Gelingen und Genießen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von saha2012 am 26. Dezember 2015 - 17:34.

    Vielen Dank für das leckere Rezept. Ich habe in dem Teig etwas mehr Zucker verwendet, da ich diesen Streusel ohne Marmelade essen wollte. Es ist ein schön lockerer NachmittagsKuchen zum Tee oder Kuchen. Sehr zu empfehlen. 5 Sterne

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Das Rezept hört sich

    Verfasst von Cindiebrown am 14. März 2015 - 13:39.

    Hallo.

    Das Rezept hört sich an wie der Streuselstuten den meine Mutter, in meiner Kindheit, immer vom Bäcker mitgebracht hat.

    Danach suche ich schon so lange.

    Werde ich bestimmt mal ausprobieren.

    Liebe Grüße

    Cindie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Am besten in Scheiben mit

    Verfasst von Haegi12 am 11. November 2012 - 00:48.

    Am besten in Scheiben mit Butter und Marmelade oder Honig, wie Hefezopf. Frisch schmeckts aber auch pur ohne was drauf gut. Je nachdem wie süß man es mag. Danke für die Herzchen tmrc_emoticons.)  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Haegi ,  isst man das

    Verfasst von Mupfel64 am 5. November 2012 - 12:11.

    Hallo Haegi , 

    isst man das dann wie Brot ? Also in Scheiben geschnitten und mit Butter und Marmelade ? Kenne sowas mit Brötchen da kommen auch noch Mandelsplitter in die Streussel . Sehr lecker mit Honig zB. 

    Danke fürs einstellen,,Herzchen geb ich schon mal tmrc_emoticons.) 

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können