3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Süße Martinsgänse aus Quark-Ölteig


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Zutaten

  • 250 g Quark
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 10 EL Öl
  • 400 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

Zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • Rosinen für die Augen
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
5

Zubereitung

    Süße Martinsgänse für St. Martin
  1. Quark, Zucker, Vanillezucker, Ei und Salz in den Mixtopf geben und

     

    2 Minuten     Stufe 3

     

    verrühren. Dann Mehl und Backpulver dazugeben und

     

    4 Minuten      Knetstufe

     

    darunter kneten.

     

    Auf bemehlter Fläche 0,5 cm dick ausrollen und ausstechen. Anschließend mit verquirlten Eigelb bestreichen und die Rosine daraufsetzen.

     

    Backofen auf 175 Grad vorheizen. Backzeit ca. 15 Minuten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Aus dem Rest Teig habe ich noch ein kleines Zöpfchen gebacken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker 😋

    Verfasst von Marina1987 am 13. November 2020 - 20:59.

    Sehr lecker 😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wann machst du das Öl dazu

    Verfasst von la lunica strega am 11. April 2020 - 14:27.

    Wann machst du das Öl dazu

    La lunica strega


    carpe noctem

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe aus der 5 fachen Menge 97 Gänse mit...

    Verfasst von Vally26 am 8. November 2018 - 18:50.

    Ich habe aus der 5 fachen Menge 97 Gänse mit einer Kopf-Bürzellänge von ca 15 cm gemacht. Tendenziell flacher als angegeben!
    Da der Teig recht klebrig war, habe ich nur 8 El Öl genommen und immer a bissl mehr Mehl. Da durch das ausrollen auch nochmal Mehl eingearbeitet wird, sind die letzten Gänse nicht mehr ganz so süß. Ggf. Zuckermenge etwas erhöhen.
    Geschmacklich kommen sie sehr gut an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviele Gänse werden das und wie groß war Eure...

    Verfasst von clsmile am 2. November 2018 - 22:38.

    Wieviele Gänse werden das und wie groß war Eure Form?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo kagrü, vielen Dank für Deine Sterne....

    Verfasst von 2kochhilfe6 am 18. Januar 2018 - 16:11.

    Hallo kagrü, vielen Dank für Deine Sterne.
    LG 💝

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker.

    Verfasst von kagrü am 5. Dezember 2017 - 20:09.

    Super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo esthi76, vielen Dank für Deine gute...

    Verfasst von 2kochhilfe6 am 14. November 2017 - 18:52.

    Hallo esthi76, vielen Dank für Deine gute Bewertung und die Sterne. Liebe Grüße an die Kids.
    GLG 🌸

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, ging gut zu verarbeiten...

    Verfasst von esthi76 am 13. November 2017 - 12:49.

    Smilesehr lecker, ging gut zu verarbeiten
    Kids waren begeistert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Coosy freut mich, daß dir das Rezept...

    Verfasst von 2kochhilfe6 am 11. November 2017 - 18:25.

    Hallo Coosy freut mich, daß dir das Rezept gefällt. Danke für Deine Sterne.
    GLG ☕️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut lecker. Danke für das Rezept.g

    Verfasst von Coosy am 9. November 2017 - 22:42.

    Absolut lecker. Danke für das Rezept.g

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo san-lei und Canellonismaus, vielen Dank...

    Verfasst von 2kochhilfe6 am 19. November 2016 - 18:05.

    Hallo san-lei und Canellonismaus, vielen Dank für Euere ehrliche und korrekte Mitteilung. Freue mich darüber. Die Blume schaut auch toll aus. Danke für die Sterne.

    GLG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Canellonimaus am 13. November 2016 - 14:06.



    Sehr lecker und super fluffig.

    Ich habe beim Ausrollen (ohne Mehl) zwischen Teig und Nudelholz Frischhaltefolie gelegt und hatte keine Probleme hinsichtlich kleben.

    Statt Gänsen habe ich große Blumen ausgestochen, da ich keine Gansschablone hatte und habe statt einer Rosine einen Schokodrop in die Mitte gegeben.


    Wir haben sie lauwarm genossen und werden sie wieder backen.

    Vielen Dank für's Einstellen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept geht auch mit dem TM 31, und ich finde...

    Verfasst von san-lei am 11. November 2016 - 09:48.

    Das Rezept geht auch mit dem TM 31, und ich finde sie sehr lecker. So klebrig war der Teig auch nicht. Der Tipp mit dem Zopf ist gut, so viele Gänse, wie der Teig ergeben würde, haben wir nicht gebraucht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Teig klebt sehr ,  10 EL Öl

    Verfasst von tower400 am 11. November 2015 - 19:48.

    Teig klebt sehr ,  10 EL Öl mussen  auch noch in den Teig !!

    aber das Resultat ist ok !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können