3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tarta de Santiago - Mandelkuchen aus Galizien/Spanien


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Teig

  • 250 g Mandeln, gemahlen
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1/2 gestr. TL Zitronenschale, abgerieben
  • 1/2 TL Zimt
  • Puderzucker, zum Bestäuben
  • Margarine/Butter/Backtrenn, zum Einfetten
5

Zubereitung

    Teig zubereiten
  1. 1. die Mandeln in den Closed lid geben und ca. 10 Sek/Stufe 7 mahlen

    2. Zucker hinzufügen

    3. Eier hinzufügen (wer mag kann diese trennen und Eischnee unterheben - muss aber nicht - das Volumen des Kuchens wird dann höher)

    4. Zimt und Zitronenschale hinzufügen

    5. Alles auf Stufe 5 ca. 1-2 Minuten verrühren.

  2. Springform (Menge ist für 22er - meine siehe Foto ist in einer 28er gebacken, wird halt flacher dann) einfetten und den flüssigen Teig einfüllen. Teig ist sehr flüssig, das soll so.

    Bei 175 Grad im Backofen ca. 40-55 Min. backen.

  3. Mit Puderzucker reichlich bestäuben. Wer es ganz Original machen möchte, schneidet ein Santiago-Pilger-Kreuz als Papierschablone aus.

    Viel Spass und gutes Gelingen

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und schnell gemacht. Für mich...

    Verfasst von Schlemmerfrosch am 2. August 2017 - 17:07.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Für mich persönlich etwas sehr süß, aber der Rest der Familie hat alles ratz fatz aufgegessen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe soeben

    Verfasst von ankypanky am 5. September 2016 - 12:42.

    Hallo, ich habe soeben Mandelmilch hergestellt, lecker! Und jetzt habe ich die ausgedrückte Mandeln mit 3 Eier, 4 Essl. Magerquark, 150 g Zucker, 1 geschälte Limette, Backpulver und Vanillezucker bei Stufe 10  gemixt. Kommt gleich in Backofen, bin gespannt!!! Danke für die Idee!!!

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und saftig. Und

    Verfasst von Puravida am 10. Februar 2016 - 18:34.

    Sehr lecker und saftig. Und ratzfatz gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!

    Verfasst von Ich esse sehr gern am 27. Januar 2015 - 19:56.

    Super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Mandelkuchen.

    Verfasst von Heidiwittchen am 30. November 2014 - 15:25.

    Sehr leckerer Mandelkuchen. Habe ihn meiner spanischen Familie als Nachspeise mit Vanilleeis serviert und alle waren begeistert. 

    Ich blogge unter www.simplybalance.de - gesund leben für Familien! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Besser so dopplelt Zutaten

    Verfasst von lopessemedo am 29. Juli 2014 - 22:03.

    Besser so dopplelt Zutaten Mandelkuchen wie normal aussehen. Schmeckt gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! gab es an einem

    Verfasst von frau juni am 15. Juni 2014 - 23:52.

    Lecker!

    gab es an einem spanischen Abend zum Nachtisch und kam sehr gut an. Da eine meiner Freundinnen an Zöliakie leidet sowieso perfekt!

    schnell und einfach und superlecker  tmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Steffi, habe heute

    Verfasst von ed- chili am 2. Mai 2013 - 16:06.

    Hallo Steffi,

    habe heute deinen Mandelkuchen gebacken. Er hat uns sehr gut geschmeckt  tmrc_emoticons.) und war im nu zubereitet.

    Ich hatte allerdings nur 200 g Mandeln und den Zucker habe ich auf 150g, die Eier auf 4 reduziert. Das nächste Mal werde

    ich es einmal mit Honig probieren. In Portugal gibt es nämlich einen ähnlichen Kuchen mit Honig.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Steffi, klick doch

    Verfasst von Ulli73 am 1. Mai 2013 - 23:34.

    Hallo Steffi,

    klick doch bitte bei diesem Rezept noch "Glutenfrei" an (ist bei der Kategorie "Diäten" zu finden). So haben Menschen mit Zöliakie und solche wie ich, die gerne Gluten vermeiden, auch etwas davon tmrc_emoticons.;)

    Hört sich auf jeden Fall lecker an und wird ausprobiert! Herzle lass' ich schon einmal da.

    Liebe Grüße - Ulli


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich gut an :)

    Verfasst von verok2 am 1. Mai 2013 - 21:24.

    hört sich gut an tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können