3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Thüringer Sanfte


Drucken:
4

Zutaten

60 Stück

Thüringer Sanfte

  • 60 Stück Mandeln, (ganz, geschält)
  • 100 g Zucker
  • 5 g Vanillezucker
  • 250 g Margarine, (weich)
  • 250 g Weizenstärke
  • 75 g Mehl
  • 30 g Kakao
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Als Erstes werden die ungeschälten Mandeln mit kochendem Wasser übergossen. Ca. 5 Min. warten, durch den Gareinsatz das Wasser abschütten und die Mandeln von ihrer Schale befreien.

    Der Mixtopf muss für den nächsten Schritt trocken sein!

    Den Zucker abwiegen, mit dem Vanillezucker 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren. Ich habe einfach ein Stückchen Vanilleschote hinein gegeben.

    Den entstandenen Puderzucker mit dem Spatel von der Wand des Mixtopfes hinunterschieben.

    Die Margarine dazu wiegen, 1 Min./Stufe 4 schaumig rühren.

    Nun die restlichen Zutaten (Weizenstärke, Mehl, Kakao) zufügen, 1 Min./Stufe 5 verrühren.

    Nun entweder Rollen formen, 2 cm dick, und die Rollen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf das Backblech legen.

    Oder mit der Gebäckpresse den Teig direkt auf das Backblech geben. Bei mir ergab es 1,5 Backbleche.

    Jedes Teigstück mit einer Mandel verzieren.

    Und nun ab in den Backofen. Heißluft, 180°, 12 Min. backen lassen - lecker!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept habe ich in der "Zeit" gefunden - ausprobiert und für sehr gut befunden!

Ich hoffe, es schmeckt Euch!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare