3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tränenkuchen


Drucken:
4

Zutaten

  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 150 g Speisestärke
  • 150 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 g Öl, z.B. Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • 250 g Eierlikör
  • 1 EL Nussnougatcreme
  • 5 Tropfen Backöl Rumaroma, nach Belieben
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Rührteig:
  1. Zucker, Vanillezucker, Eier, Speisestärke, Mehl, Backpulver, Öl und Eierlikör in den Closed lid schütten. 30 sec / Stufe 5 vermischen. Häfte des Teiges in eine gefettete Kuchenform geben. Die übrigen Zutaten zu dem verbleibenden Teig zufügen. Nochmals 20 sec / Stufe 5 mixen. Den dunklen Teig auf einen Zug mittig in die helle Teigmasse gießen.  Restlichen Teig vom Mixtopfrand kratzen und flächendeckend auf dem Teig verteilen. Ca. 60 min bei 180°C backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • :)  Dankeschön :) 

    Verfasst von pajuzo am 19. Oktober 2012 - 17:37.

    tmrc_emoticons.)  Dankeschön tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker! Lecker und

    Verfasst von Minnanutzer am 18. Oktober 2012 - 23:14.

    Einfach lecker! Lecker und einfach! 5 Sterne! Dies Rezept habe ich ähnlich schon oft ohne Thermomix gebacken. Jetzt ist das Rezept noch einfacher. DANKE!

    Genieße das Leben - auch wenn es nicht immer leicht ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo pajuzo, vielen Dank für

    Verfasst von sabri am 17. März 2012 - 21:34.

    Hallo pajuzo,

    vielen Dank für das leckere Rezept. Dein Kuchen schmeckt super und richtig saftig. Ich habe nur 130 g Zucker genommen und wollte eigentlich anstelle von Rumaroma Mandelbitter-Aroma verwenden, weil wir den Marzipangeschmack so gern mögen. Letztendlich war es dann aber Orangenaroma, weil ich mich vergriffen habe - auch sehr lecker tmrc_emoticons.;-). Fünf Sterne für dich und noch einen schönen Abend, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Kuchen hatte noch

    Verfasst von ichundich am 3. Februar 2012 - 09:09.

    Dieser Kuchen hatte noch nicht einmal Zeit, richtig kalt zu werden! Liebe Grüße und 5*****, ichundich 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank für die

    Verfasst von pajuzo am 2. Februar 2012 - 21:16.

    Vielen lieben Dank für die Sterne  .

    Gruß pajuzo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe den Kuchen

    Verfasst von Probiertante am 29. Januar 2012 - 19:40.

    Hallo,

    ich habe den Kuchen heute schnell für unseren Besuch mit 3 Kindern gemacht und was soll ich sagen, der Kuchen ist leer und die Kinder und Eltern glücklich. Er hat wunderbar geschmeckt und wurde schon für den Geburtstag eines der Kinder geordert.

    Besten Dank für das tolle Rezept. 5 Sterne von mir!

    Grüße Probiertante

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können