3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Trauben-Puddingkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Trauben-Puddingkuchen

  • Hefe, Würfel
  • 100 Gramm Zucker, + 2 EL Zucker
  • 125 Gramm Margarine
  • 0,750 Liter heller Traubensaft
  • 1 Prise Salz
  • 500 Gramm Mehl
  • 2 Eier
  • 500 Gramm helle Weintrauben
  • 300 Gramm dunkle Weintrauben
  • 2 Packung backfeste Puddingcreme (Vanille)
  • 120 Gramm Haselnüsse
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Hefe in den Closed lid und mit 100g Zucker 5min/Stufe3Gentle stir setting flüssig rühren. (kann womöglich variieren). In Behälter füllen und nun die Margarine in denClosed lid geben und auf 70° erhitzen. 150ml Traubensaft hinzufügen und ebenfalls in ein anderes Behältnis umfüllen. Nun Salz und Mehl in den Closed lid geben und die Eier und den Hefemix hinzufügen. Nun den lauwarmen Saft hinzugießen und zu einem glatten Teig verkneten 5min/St.3Gentle stir setting. Anschließend an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen (1Std.).

    2. Nun die Trauben abzupfen und halbieren. Trauben mischen. Den Teig kurz durchkneten. In ein gefettes Blech geben und ausrollen. Nun nochmals ca. 15 min gehen lassen.

    3. Nun 500ml Saft in den Closed lid geben und das Cremepulver hinzufügen: 1min/St.5 verrühren. Creme auf dem teig glatt streichen. Trauben darauf verteilen. Im heißen Ofen bei 200° ca. 20 Minuten backen.

    4. 100ml Saft im Closed lid Sirupartig einkochen (machen es meistens mit 70°tmrc_emoticons.;) Je nach Gefühl und Konsistenz. Nebenbei erhitze ich eine Pfanne und gebe die 2 EL Zucker darin um sie zu karamellisieren. Nüsse darin wenden, auf Backpapier erkalten lassen und grob hacken. Nun den Kuchen aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen. Mit Sirup bestreichen und mit Nüssen verzieren.



    Ich hoffe es klappt, da ich das Rezept zum ersten Mal selbst im Thermi gemacht habe, ansonsten immer herkömmlich mit Mixer und Schüssel. Gerne Verbesserungstipps oder Vorschläge machen, wenn ihr die Zeiten ändern würdet.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare