3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Uromas Eierlikörkuchen


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Benötigte Küchenhilfen

  • 1 Schüssel
  • 1 Schneebesen
  • 1 Gugelhupfform

Teig

  • 250 g Zucker (Vanillezucker)
  • 5 Eier
  • 10 g Vanillezucker, (1 Päckchen)
  • 100 g Mondamin
  • 150 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 105 g Sonnenblumenöl, (125ml)
  • 140 g Eierlikör, (125ml)

In kleiner Menge

  • Margarine oder Butter
  • Weckmehl/Semmelbrösel, (Für die Kuchenform)
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Uromas Eierlikörkuchen schnell und lecker
  1. Closed lid

    250g Zucker in den Closed lid geben und mit 4sec / Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten.

    Anschließend 5 Eier und den Vanillezucker hinzugeben.  

    Alles mit Hilfe des Schmetterlings schaumig rühren, 20 Sekunden / Stufe 4. 

     

    Eine Schüssel auf denClosed lid stellen und das Mondamin und Mehl einwilligen.  Das Backpulver hinzufügen und alles mit einem Schneebesen verrühren. 

     

    Die Mehlmischung in den Closed lid geben  15sec /4. In die Eiercreme mischen. 

     

     Das Öl und den Eierlikör in den Closed lid hinzufügen 20sec /Stufe 4. 

     

    Zum Schluss den Teig in eine eingefettete und mit Weckmehl ausgestreute Gugelhupfform gleiten lassen. Bei 160° circa 50-55 Minuten in den Backofen.

     

    Wenn der Kuchen abgekühlt ist, kann man Puderzucker darüber streuen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Kuchen ist gut geworden, schön...

    Verfasst von Eulenstadt am 7. Oktober 2016 - 10:18.

    Der Kuchen ist gut geworden, schön aufgegangen und saftig.

    Die Zutatenliste ist etwas ungenau, unter den 250 g Zucker steht in Klammern Vanillezucker, was soll das bedeuten ? Ich habe nur 180 g Zucker genommen und es ist süß genug, aber das ist Geschmackssache.

    Die Stufe 4 war mir zu hoch in der Einstellung, 3 hat föllig ausgereicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uroma!!! 

    Verfasst von 2kochhilfe6 am 5. September 2016 - 20:29.

    Uroma!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können