3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vanillekipferl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 300 g Mehl
  • 250 g Butter, (kalt), in Stücken
  • 100 g geriebene Nüsse, (z.B. Haselnüsse oder Mandeln) je nach Vorliebe
  • 70 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Messerspitze Salz

zum Wälzen

  • 150 g Staubzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 2 1/2 - 3 min. Dough mode verkneten. Da der Teig durch die Butter recht weich ist, breche ich kleine Stückchen runter und forme zuerst in den Händen eine kleine Kugel. Diese dann zwischen den Handflächen zu einer kleinen Rolle formen und als Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

    Das Backblech in die Mitte des Rohres schieben.

    Backzeit (Sichtkontakt): ca. 20 min bei 160 °C. (Ober- u. Unterhitze)

  2. Wälzen
  3. Die heißen Kipferl sofort in der Zuckermischung wälzen. (Vorsicht, die Kipferl sind noch sehr brüchig)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man könnte auch gleich Rollen formen und den Teig in Stücke schneiden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Liebe Mephi, vielen Dank für

    Verfasst von thermihexi am 22. November 2014 - 13:39.

    Liebe Mephi,

    vielen Dank für das Rezept! Kannst mal kosten kommen, wir gut sie geworden sind  Love

    LG Thermihexi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sevi2106, das tut mir

    Verfasst von Mephi am 19. Dezember 2013 - 17:36.

    Hallo Sevi2106,

    das tut mir leid das Dir fast alle gebrochen sind. (Passiert bei mir auch ab und an - habe hierfür auch leider noch keine Lösung gefunden). Habe das Rezept aus einem älteren Kochbuch von D.. Oet.er übernommen, da steht leider auch nix dabei was man "anders" machen könnte.

    Bin aber froh das sie Dir trotzdem schmecken.

    lg Mephi

    Wenn du sie nicht mit Brillianz verblüffen kannst, dann verwirre sie mit Unsinn tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider sind fast alle meiner

    Verfasst von sevi2106 am 9. Dezember 2013 - 19:31.

    Leider sind fast alle meiner Kipferl gebrochen... Ich hab sie ein bisschen länger abkühlen lassen und trotzdem ist fast alles Bruch! Schade!!!

    Aber geschmacklich sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich das die Kipferl

    Verfasst von Mephi am 6. Dezember 2013 - 11:24.

    Freut mich das die Kipferl schmecken. Werd ich auch mal probieren, statt dem normalen Zucker mal den Puderzucker zu verwenden tmrc_emoticons.;-)

    Ebenfalls schöne Weihnachten!

    Wenn du sie nicht mit Brillianz verblüffen kannst, dann verwirre sie mit Unsinn tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmecken super lecker Habe

    Verfasst von HAndrea am 5. Dezember 2013 - 14:24.

    Schmecken super lecker

    Habe heute diese Kippferl gebacken ,scmecken total lecker.Ich habe einmal gebacken nach dem angegebenen Rezept und bei den zweiten Kippferl habe ich anstatt normalen Zucker ,Puderzucker genommen. Die Kippferl sind noch feiner.

     

    Danke für das Rezept und schöne Weihnachten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können