3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Aachener Printen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

70 Stück

Variation Aachener Printen

  • 150 g Kandiszucker braun
  • 10 g Pottasche
  • 1 EL Rum, (oder Wasser)
  • 500 g Rübensirup
  • 100 g brauner Zucker
  • 600 g Mehl
  • 60 g gehacktes Orangeat
  • 2 TL Zimt, gehäuft
  • 3 TL Anis, gehäuft
  • 2 TL Koriander
  • 1 Messerspitze Nelkenpulver
  • 1 Prise Piment
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 Prise Muskat, gemahlen
  • 1 Prise Natron
5

Zubereitung

  1. Kandiszucker in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Fleischklopfer zerkleinern

    --> Im Thermomix wird der Zucker leider nicht gleichmäßig auf die richtige Größe zerkleinert.

    [/i]
  2. Orangeatstückchen grob mit einem Messer kleiner hacken.


    Die Pottasche in Rum (bzw. Wasser) auflösen.
  3. Mehl mit Kandiszucker, Orangeat und den Gewürzen mischen Closed lid/10 sec/Stufe 4...und umfüllen.
  4. Den Rübensirup mit Zucker und 4 EL Wasser Closed lid70°C/Stufe 2/ 5 min erhitzen. Immer wieder reinschauen, der Zucker sollte aufgelöst sein.
  5. Die Mehl-Orangeat-Gewürzmischung mit Pottasche und Sirup zu einem Teig verkneten Closed lidDough mode/4 min.
  6. Im Kühlschrank 4 Stunden ruhen lassen (geht auch über Nacht).
  7. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  8. Den Teig ca. 1/2 cm dick ausrollen und in etwa 3x7 cm große Rechtecke schneiden.

    Diese mit etwas Abstand auf ein Blech legen.
  9. Auf der mittleren Schiene etwa 10-12 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sollte man die Gewürze nicht alle einzeln haben, kann man auch Spekulatiusgewürz benutzen, da ist dann noch Kardamom dabei...ist auch sehr lecker

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare