3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Blaubeer-Käsekuchen (gluten- und laktosefrei)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Käsekuchen

  • 245 g Alsan oder andere vegane Magarine
  • 2 EL Mais- oder Hirsegries
  • 150 g Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 2 Pck. Vanillepudingpulver
  • 2 TL Vanillezucker, selbstge.
  • 2 TL Backpulver
  • 1000 g laktosefreien Magerquark
  • 1 geh. TL Speisestärke (Mais oder Kartoffel)

Belag

  • 250 - 300 g Blaubeeren
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Backoffen auf 160° vorheizen, Springform mit den übrigen 5 g Alsan einfetten und mit Mais- oder Hirsegrieß ausstreuen.

    2. Alsan, Zucker und Eier in den Closed lid geben und 1Min. / Stufe 4 schaumig rühren.

    3. Vanillenpuddingpulver, Vanillezucker, Backpulver, laktosefreien Magerquark und die Speisestärke zugeben, 30 Sek. / Stufe 6 untermischen.

    4. 2/3 des Teiges in die Springform füllen, die Heidelbeeren auf dem Teig verstreuen und den restlichen Teig auf den Heidelbeeren verteilen. 80 - 90 Minuten auf Ober- und Unterhitze (160°tmrc_emoticons.;) backen, evtl. nach 45 Minuten mit Alufolie abdecken.

    5. Käsekuchen in der Springform gut abkühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Gute gekühlt aus dem Kühlschrank schmeckt der Kuchen besonders erfrischend. In Stücke geschnitten lässt der Kuchen sich auch gut einfrieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Was für ein herrlicher Kuchen! Geschmacklich...

    Verfasst von Streitnatter am 27. Juli 2017 - 17:42.

    Was für ein herrlicher Kuchen! Geschmacklich nicht von einem Kuchen mit Laktose zu unterscheiden, daher eine gelungene Alternative, die auch ohne Aufwand und Backtalent gelingtSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können