3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Früchtebrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Variation Früchtebrot

  • 130 Gramm Mandeln
  • 120 Gramm Cashewkerne
  • 120 Gramm Datteln
  • 130 Gramm Feige, getrocknet
  • 3 Stück Eier
  • 120 Gramm Zucker
  • 120 Gramm Mehl Type 405 oder 550
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100 Gramm Orangeat und Zitronat, Mischung nach Belieben
  • 140 Gramm Rosinen und Cranberries, Mischung nach Belieben
  • 20 Gramm Rum
  • 1 Teelöffel Zimt

5

Zubereitung



      • Mandeln und Cashewkerne in den Mixtopf geben, 3- 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.







      • Datteln und Feigen in den Mixtopf geben, 9 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.







      • Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 5 verrühren.







      • Zerkleinerte Nüsse, Mandeln, Datteln, Feigen und restliche Zutaten zugeben und
        1 Min./ Counter-clockwise operation /Stufe 4 mithilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten.







      • Eine Kastenform (25 cm) gut einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen, den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen backen.







      • Nach dem Backen 20 Minuten ruhen lassen, bevor Sie das Früchtebrot aus der Form nehmen.





    Backtemperatur: 200° 0ber-/Unterhitze
    Backzeit: ca. 40 Min.

    Bemerkung:
    Das Früchtebrot hält sich in einer Dose oder gut in Alufolie verpackt etwa 4 Wochen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Nüsse und Trockenfrüchte können je nach Belieben variiert werden, auch eine Variante nur mit Mandeln schmeckt sehr gut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare