3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Nuss-Cranberry-Cantuccini


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

80 Portion/en

Variation Nuss-Cranberry-Cantuccini

  • 150 g Nusskernmischung, geröstet
  • 80 g Cranberrys
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 30 g Butter, weich
  • 2 Stück Eier
  • 100 g dunkle Kuchenglasur
5

Zubereitung

  1. 1. Nusskernmischung rösten & abkühlen,

    2. Backofen auf 190°C vorheizen. Zwei Bachbleche mit Backpapier belegen.

    3. Nusskernmischung in den Closed lid geben, 5 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern & umfüllen.

    4. Cranberrys in den Closed lid geben & 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

    5. Zerkleinerte Nusskernmischung, Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, Lebkuchengewürz, Butter & Eier zugeben, 1 Min./Dough mode verkneten, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche geben, zu 4 Rollen (ca. 20 cm) formen, mit Abstand auf ein Backblech setzen, 20 Min. (190°C) auf mittlerer Schiene backen & auf dem Backblech leicht abkühlen lassen.

    6. Backofentemperatur auf 160°C reduzieren. Rollen vorsichtig mit einem scharfen Messer in schräge, dicke Scheiben (ca. 1cm) schneiden, mit Abstand auf die Backbleche verteilen, nacheinander 13-15 Minuten (160°C) auf mittlerer Schiene trocknen lassen.

    7. Kuchenglasur schmelzen, die Hälfte der Cantuccini mit einer Seite in die Glasur tauchen, gut abtropfen lassen & auf einem Kuchengitter trocknen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Orginalrezept stammt auch dem neuen Heft Essen & Trinken mit Thermomix.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare