3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Rahmkuchen aus den Finessen 02/2013


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Boden

  • 100 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Belag

  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Schmand
  • 400 g Sahne
  • ca 100 g Milch
  • 4 Äpfel
  • 2 EL Zimtzucker
5

Zubereitung

    Boden
  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und 30 Sek. auf Stufe 6 zu einem Teig verkneten. In eine Springform geben und den Rand 5 cm hochziehen.
  2. Belag
  3. Eier, Zucker und Puddingpulver in den Closed lid geben. Quark, Schmand und Sahne einwiegen und mit Milch auf 1200 g auffüllen. 20 Sek. auf Stufe 5 verrühren.

    Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Auf den Teig geben, dann die Quark-Sahne-Masse darüber gießen. 45 Min. bei 180 Grad Umluft backen.

    Zimtzucker draufstreuen, nochmal 5 Min. backen. Kuchen im Backofen abkühlen lassen, danach in den Kühlschrank geben. Kühl servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept aus den Finessen ist mir etwas zu heftig. Deshalb habe ich es ein bisschen "abgespeckt".

Den Teig habe ich nur auf den Boden der Form verteilt. Der Rand ist bei meiner Familie nicht sehr beliebt, deswegen habe ich mir die Mühe gespart. tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ist echt lecker der Kuchen.Ganz easy leicht 

    Verfasst von omaGertrud am 7. Januar 2017 - 18:08.

    Ist echt lecker der Kuchen.Ganz easy leicht Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können