3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Rotkäppchen-Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 175 g weiche Butter oder Margarine
  • 150 g Zucker
  • 3 gestrichene Esslöffel Vanillezucker selbstgemacht
  • 2 Prise Salz
  • 3 Stück Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 EL Milch
  • 1 Glas Schattenmorellen (350 g Abtropfgewicht), Saft auffangen!!!
  • 500 g Magerquark
  • 6 gestrichener Teelöffel SanApart
  • 400 g Schlagsahne
  • 1 Päckchen rotes Tortengusspulver
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1) Butter mit 150 gr. Zucker, 1 EL Vanillezucker und 1 Prise Salz und den Eiern 1 Minute Stufe 5 rühren. Mehl mit Backpulver 30 Sek. Stufe 5 unterrühren.

    2) Eine Hälfte des Teigs in eine gefette Springform (26cm) streichen. Unter den restlichen Teig Kakaopulver und Milch 30 Sek. Stufe 5 unterrühren. Schokoteig auf den hellen Teig streichen . Schattenmorellen über einem Sieb abgießen, den Saft auffangen. Früchte auf dem Teig verteilen. Kuchen im heißen Ofen (180 Grad) im unteren Ofendrittel 45 Min. backen.

    3) Tortenring um den abgekühlten Kuchen legen. Sahne mit 4 TL Sanapart mit dem Rühraufsatz steif schlagen und umfüllen, Rühraufsatz entfernen. Quark mit 2 EL Vanillezucker, 2 TL. Sanapart, 4 EL Zucker und 1 Prise Salz 30 Sek. auf Stufe 4 verrühren. Sahne unter die Quarkmasse heben, auf den Kuchen geben und gleichmäßig verstreichen, 2 Stunden kalt stellen.

    4) 250 ml Kirschsaft und 1 El Zucker mit dem Tortengusspulver nach Packungsanweisung zubereiten und sofort auf die Quarkmasse gießen.

    5) Gekühlt servieren
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Saft von den Kirschen auffangen, wird später benötigt!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare