3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Apfel-Wein-Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Mürbeteig

  • 300 g Mehl 405
  • 150 Gramm Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker selbstgemacht
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Gr. M)

Füllung

  • 1000 g Äpfel, (möglichst reife Äpfel verwenden
  • 2 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 100 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 3/8 Liter Weißwein (=375 ml)
  • 3/8 Liter naturtrüb Apfelsaft (=375 ml), für die Variante ohne Wein die doppelte Menge Saft verwenden

Zum Verzieren

  • 400 g Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Teelöffel Vanillinzucker selbstgemacht
  • gehackte Pistazienkerne nach belieben
5

Zubereitung

    Knetteig
  1. Alle Zutaten nacheinander in den Closed lid geben und 30 Sekunden auf Stufe 5

    zu einem Knetteig vermischen.

    Mit den Händen zu einem festen Teig kneten.

  2. Springform (26cm) fetten und mit Mehl bestäuben.

  3. Mit 2/3 des Teiges den Boden bedecken, mit dem restlichen Drittel einen

    ca. 2cm hohen Rand formen.

  4. Füllung
  5. Äpfel schälen (nach Belieben), Kerngehäuse entfernen und vierteln.

  6. Alle Äpfel in den Closed lid geben und ca. 5 Sekunden auf Stufe 4-5 zerkleinern. Umfüllen.

  7. Schmetterling einsetzen. Die restlichen Zutaten der Füllung in den

    Closed lid geben und auf Stufe 2 / 100°C / 7 Minuten einen Pudding

    kochen.

  8. Sobald der Pudding fertig ist, den Pudding auf die Äpfel geben, mit

    dem Spatel gut durchmischen und die Füllung dann in die Form geben.

    Er ist leicht gelb geleeartig

  9. Den Kuchen bei Heißluft (nicht vorgeheizt) bei etwa 140-160°C

    etwa 50-60 Minuten backen, bis er goldbraun ist.

    gut auskühlen lassen!!! Damit die Masse sich festigt

  10. Verzierung
  11. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker im Closed lid steif schlagen.

  12. Sahne in Spritzbeutel mit Zackentülle geben und den Tortenrand

    damit verzieren. Nach belieben mit gehackten Pistazien-

    kernen bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn keine Zeit ist, die Torte zu verzieren, servieren wir geschlagene

Sahne einfach so dazu.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Apfelweintorte ist einfach nur gut Die hat...

    Verfasst von Diamoon am 23. Juni 2017 - 17:05.

    Die Apfelweintorte ist einfach nur gut ,Die hat meine Mutter schon immer gebacken,danke für das RezeptLol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach zu machen!

    Verfasst von Bäze am 13. Februar 2017 - 23:20.

    Sehr lecker und einfach zu machen! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und super lecker ,

    Verfasst von mucki1809 am 8. März 2016 - 08:42.

    Love Einfach und super lecker , schon so oft gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns schmeckt die Torte auch

    Verfasst von wumt am 30. September 2015 - 15:10.

    Uns schmeckt die Torte auch außergewöhnlich gut. Man kann sie gut einen Tag vorher zubereiten u. über Nacht ziehen lassen. Wenn ich die Torte mit geschlagener Sahne verziere gebe ich noch Eierlikör drauf. Lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die torte schmeckt

    Verfasst von martha1969 am 30. September 2015 - 14:01.

    die torte schmeckt hervorragend!!

    habe sie zu geburtstag für meinen papa gemacht, die tanten haben alle nach dem rezept gefragt tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut lecker und

    Verfasst von Nittili am 17. November 2013 - 21:06.

    Absolut lecker und erfrischend apfelig...mmmhhh.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuper lecker und super

    Verfasst von blinki1969 am 12. März 2013 - 15:57.

    Suuuper lecker und super einfach gemacht. Die Kaffeedamen und ich waren gestern ganz begeistert. Die Meinung meines Mannes ging leider nicht mehr, da kein Stück mehr da war. Vielen Dank für das tolle Rezept. Von mir natürlich 5 Sterne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können