3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Apfelkuchen mit Pudding und Streusel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Mürbeteig

  • 220 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 1 gestrichene Teelöffel Backpulver
  • 2 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100 g Butter

Apfel-Pudding-Mischung

  • 500 g Milch 1,5%
  • 2 Packung Sahnepuddingpulver, oder Vanillepudding
  • 70 g Zucker
  • 700 g Äpfel
  • 2 Zitronen, Saft davon
  • 1 TL Zimt
  • 2 Eier

Streusel

  • 100 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 160 g Mehl
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Salz, Ei und Butter in den Closed lid geben 1,5 Min. Stufe 4.

    In eine gefettete Springform (26 cm) ausrollen und Rand hochziehen.

    Ofen auf 170 C Ober/ Unterhitze vorheizen

  2. Apfel Pudding Mischung
  3. Puddingpulver, Milch und Zucker in den Closed lid geben und 10 Min. Stufe 3 bei 100 °C kochen, Pudding im Topf lassen.

    während Pudding kocht, Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden, Zitronen auspressen und Saft über die Äpfel gießen.

    Apfelmasse über Pudding in den Closed lid geben, Eier und Zimt ergänzen und alles 5-10 sec Stufe 4 homogenisieren

    Apfel-Pudding-Mischung auf dem Mürbeteig verteilen.

  4. Streusel
  5. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 1 Min. Stufe 4 Counter-clockwise operation mischen, evtl. noch etwas mit der Hand durchkneten,

    Streusel einfach über der Apfel-Pudding-Mischung verteilen und bei 170 °C Ober/Unterhitze 60 Minuten (kann variieren je nach Backofen) backen, dann Kuchen mit Alufolie abdecken (damit Streusel nicht zu dunkel werden), 15 min weiter backen, anschließend 30 min in der Nachwärme abkühlen lassen.

    Gut abkühlen lassen, damit die Apfel-Pudding-Masse nicht mehr flüssig ist! Habe ihn über Nacht abkühlen lassen dann war er gut

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bem: zum Homogenisieren der[/i]Apfel-Pudding-Masse:
je jänger gerührt wird, desto feiner die Masse !!
Wers grober möchte nur kurz durchmischen bzw. den Counter-clockwise operation benutzen !!
Backzeit: werden die Steusel dunkel einfach mit Alufolie abdecken
Kuchen gut auskülen lassen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich hab den Kuchen genau nach Rezept gemacht. Er...

    Verfasst von saga1983 am 26. Oktober 2017 - 21:01.

    Ich hab den Kuchen genau nach Rezept gemacht. Er schmeckt super lecker und kam gut bei unserem Besuch an

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Hinweise, habe die Korrekturen...

    Verfasst von Bommelfisch am 4. November 2016 - 12:26.

    Danke für die Hinweise, habe die Korrekturen ergänzt. Jetzt sollte es komplett sein, wenn nicht einfach melden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  

    Verfasst von dreamangel am 23. Januar 2016 - 20:07.

    tmrc_emoticons.( Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept müsste mal

    Verfasst von dreamangel am 23. Januar 2016 - 20:06.

    Dieses Rezept müsste mal überarbeitet werden Zutatenliste und zubereitungsliste stimmen nicht überein und die Backzeit ist auch nicht da

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können