3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Beeren Pizza mit Minzzucker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig: 1 Ei ,150g Magerquark, 6 El Milch, 5 El Sonnenblumenöl, 300g Mehl, 80g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Pä. Backpulver Belag: 400g Creme fraiche, 1 El Vanillepuddingpulver, 1 Pä. Vanillezucker, Bio Zitronenschale, 500g Beeren, halber Bund Minze

Verzierung

  • 1 Esslöffel Schokoladenraspel
5

Zubereitung

    Teig
  1. Vor dem Teig Minzzucker herstellen. Minze waschen und trocken tupfen. Blättchen abzupfen und mit 60g Zucker im Closed lid pulverisieren. Dann umfüllen und beiseite stellen.

    Das Ei mit Quark, Milch und Öl in denClosed lidClosed lid geben und kurz Stufe 3 verrühren. Mehl, 80g Zucker, Salz und Backpulver in denClosed lid geben und unterkneten ca. 1 Min. Stufe 6. Teig heraus nehmen und halbiere. Zu zwei ovalen Fladen auf Backblechgröße ausrollen, und auf Backpapier belegte Bleche geben.

    Belag: Creme fraiche mit Puddingpulver, Vanillezucker und Zitronenschale in den Closed lid geben und 1 Min. Stufe 3 verrühren.  Die Masse auf die Fladen streichen. Beeren waschen und trocken tupfen ( geht auch mit TK Beeren ) dann auf die Creme verteilen. Pizzen nacheinander im vorgeheitzten Ofen 180 Grad 15 - 20 Min. backen.

    Pizzen noch heiß mit Minzzucker bestreuen. Abkühlen lassen und in Stücke geteilt anrichten. Mit übrigem Minzzucker servieren.

  2. Die Schokoraspeln als Verzierung drauf geben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare