3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Chocolate Chip Cookies (Wise Guys)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

50 Stück

Zutaten für den Teig:

  • 280 g Zucker
  • 40 g Zuckerrübensirup
  • 200 g Margarine, weich
  • 2 Eier, frisch
  • 400 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Vanillepulver, ungesüsst
  • 1/2 TL Salz
  • 300 g Schokotropfen (Chocolate Chips)
5

Zubereitung

    Zubereitung des Teiges:
  1. Zucker und Zuckerrübensirup 20 Sek./Stufe 6 verrühren.

    Margarine und Eier 20 Sek./Stufe 6 unterrühren. (Ab diesem Schritt kontrollieren, ob sich ein Teil der jeweiligen Masse an der Wand des Rührtopfes festgesetzt hat und diese mithilfe des Spatels lösen und nach unten schieben.)

    Mehl, Natron, Vanillepulver und Salz 1 Min./Stufe 6 unter die Eiermasse rühren.

    Die Schokotropfen 1 Min./Counter-clockwise operation/Stufe 4 unterheben.

  2. Teig in einem dichten Behälter 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

  3. Am nächsten Tag Backofen auf 180°C vorheizen. Blech(e) mit Backpapier auslegen. Darauf ca. 50 kleine Kugeln setzen. "Abstand halten, die Dinger gehen auf!"

    Jeweils 15 Min. auf der mittleren Schiene backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Teig mit einem Teelöffel abstechen und die Kugeln zwischen den Handflächen rollen (etwas kleiner als Tischtennisbälle). Ich habe pro Blech 20 Cookies gebacken (4 Reihen à 5).

Man kann dem Teig auch noch zwei gehäufte TL ungesüsstes Kakaopulver zufügen; dann sind sie zwar nicht mehr original Wise Guys, aber noch schokoladiger...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superlecker. Ich habe den

    Verfasst von tschapplinka am 20. Oktober 2015 - 21:39.

    Superlecker.

    Ich habe den Rübensirup weggelassen und statt normalem Zucker Rohrzucker verwendet. Die Cookies sind super gelungen. Ich habe die restlichen Kekse (die nicht sofort vertilgt wurden) in einer Blechdose gelagert. Dort werden sie erst richtig soft.....wie bei Subway.

    Beim Backen habe ich Kugeln geformt, diese aber platt gedrückt und 13 Minuten bei 180 Grad Umluft gebacken.

     

    Tolles Rezept!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die besten Cookies überhaupt.

    Verfasst von Heidiwittchen am 14. Juli 2015 - 16:27.

    Die besten Cookies überhaupt. Meine Tochter hatte sie heute in der Schule dabei und keiner konnte glabuen, das die selbstgemacht sind. Ich hatte den Rübensirup durch Ahornsirup ausgetauscht. 

    Ich blogge unter www.simplybalance.de - gesund leben für Familien! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sibylle80, also ich

    Verfasst von PandaMix am 31. August 2014 - 21:22.

    Hallo Sibylle80,

    also ich habe das Rezept probiert und bin begeistert. Auch meine Kollegen finden die Cookies toll  tmrc_emoticons.-)

    Ich habe es mit echter Vanilleschote probiert.

    Danke für das Rezept, allerdings sind mir beim ersten Versuch die Schokodrops kaputt gegangen, weshalb ich beim zweiten Mal das Rühren auf einer niedrigeren Stufe gemacht habe.

    Super Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sibylle80, hab's

    Verfasst von Pilates-Tante am 8. Dezember 2013 - 22:14.

    Hallo Sibylle80, hab's probiert. Nicht so toll, das Rübensirup schmeckt sehr hervor. Man muss diesen Geschmack lieben, sonst geht es einem wie mir. Ich bin etwas enttäuscht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können